Hektisch? Hyperaktiv?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du kannst beruhigt sein, dass liegt an der Pubertät- versuche einfach so gelassen wie möglich zu sein, dann wird das schon. Ist ja auch nicht schlimm, wenn du dich mal aufregst - Hauptsachem du bleibst immer mit deinen Eltern im Gespräch. viel Glück für dich.

du durchläuftst im moment viele hormonelle umwandlungen und da gehört eben auch das "schnell gereizt" sein und auch deine hyperaktivität und hektik dazu. das wird sich legen. mit der zeit gewöhnst du dich an diese umstellung. es ist etwas ganz normales das alle mal durchmachen mussten. lg

Du bist in der Pubertät angekommen. mach dir nicht zu viele Sorgen, das ist normal in deinem Alter.

Ich denke es ist eher du Pubertät. Vielleicht bist du zurzeit einfach gestresst, da ist man manchmal automatisch gereizt.

Hi,

Pubertierende Jugendliche sind oft himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt, verschlossen, gereizt, grüblerisch oder gelangweilt, mit der Welt unzufrieden. Manchmal sind auch schulische Probleme oder Probleme mit Freunden die Ursache für eine traurige Stimmung. Daß sich dahinter die Symptome einer Depression verstecken können, wird meist nicht erwogen.

wenn du mehr wissen willst siehe Link

http://www.depressionen-depression.net/depressionen-bei-kindern/symptome-nach-lebensalter.htm

das ist die Pubertät, das gibt sich wieder

ich bin permanend Hyperaktiv....

nein,das ist deine Persönlichkeit :D

Was möchtest Du wissen?