Heizwasserkreislauf geringe Leistung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja er kann verkalken. Wir haben seit 1990 vom Sommer bis Winteranfang eine Wärmpumpe für das Warmwasser. Im Winter läuft Heizung. Beide gehen durch den Brauchwasserbehälter. Da konnte bis letztes Jahr zuletzt nur noch einer in die Badewanne und es kam nur noch Handwarmes Wasser. Unser Heizungsmonteur hat eine spezielle Pumpe mit Säure angeschlossen und fast den ganzen Tag laufen lassen. Anschließend gespült und seitdem haut es wieder hin. ------Da war ein halbes Schotterwerk drin.

Was möchtest Du wissen?