Heizungsverbrauch gleich für 2 Jahre geschätzt - ist das rechtens?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kann euer vermiter nicht machen  schätzungen sind eigentlich nicht zulässieg .Erst recht nicht wen es ein versäumen des ablessers ist vieliecht soltet ihr mal euren vermiter darauf hinweisen das es mitleweile auch digitale ablese gräte für die heizkörper gibt wo noch nicht mal Jemand in die wohnung kommen mus.Auch Würde ich daruf hinweisen das die röhrchen jährlich ausgetauscht werden müssen.ICh würde entweder zum mieterschutzbund oder zu einem Anwalt gehen den das was da gemacht wird ist nicht rechtens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn vom Nutzer die Ablesung nicht gewährleistet wird, sind Schätzungen auf Grundlage des Vorjahresverbrauchs zulässig.
Wenn die Verursachung des Nichtablesens beim Dienstleister liegt, muss dieser einen neuen Ablesetermin anbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?