Heizungsventil im Dachgeschoss austauschen

Heizung komplett - (Heizung, heizen, thermostatventil) Rücklaufventil? - (Heizung, heizen, thermostatventil) Thermostatventil - (Heizung, heizen, thermostatventil)

3 Antworten

Bevor du die Heizung einschaltest Wasser an der Heizung auffüllen und deine Heizung entlüften. Alles andere könnte so gehen weil du ganz oben bist.

Wie vermeide ich auf jeden fall, dass mir Wasser entgegen schießt?

Indem Du die Arbeit einem Fachmann überläßt

Ich möchte nicht unten am Heizkessel irgendwelche Drücke mindern oder Wasser ablassen.

Das ginge nur mit einem Vereisungsgerät bei gleichzeitigem Schließen des Rücklaufventils (oder dem Abschalten der Pumpe/Absperren des Strangs). Aber so ein Gerät wird Dir eher nicht zur Verfügung stehen. Eine weitere Möglichkeit wäre gegeben, wenn Wohnungsabsperrungen vorhanden wären. Ansonsten hilft nur der Weg in den Heizungskeller.

In Deiner Liste fehlt übrigens auch das Neu-Eindichten des Gewindes! Ist das für Dich selbstverständlich oder wußtest Du davon nichts? Denn "dicht" muß der Klamauk am Ende auch wieder sein. Übrigens: Ein Fachmann ist warscheinlich in weniger als einer Stunde durch und haftet für seine Arbeit und evtl. daraus entstehenden Folgeschäden! Bei Selbstmontage haftest Du, was u.U. teuer werden kann (Feuchtigkeitsschäden in Deiner und der darunterliegenden Wohnung) Also lieber nicht am falschen Ende sparen! Du wärest nicht der erste, bei dem Kosten sich durch soetwas vervielfacht haben.

Das mit der Dichtung war für mich selbstverständlich.

Hätten Sie eine Idee, wie ich den Ring am alten Ventil abbekomme? Dann könnte ich mir das alles sparen und einen Thermostatknopf mit Schelle anbringen.

Vielen Dank für Ihre Hilfe. Werde am Ende wohl einen Monteur bestellen und hoffen, dass der Vermieter die Montage bezahlt. War ja ein Verschleißteil. Ich wohne erst seit 2 Monaten dort.

0
@dipsche

Selbst wenn der ab ist, wird das nicht viel nützen! Nicht jeder Thermostatkopf (ob mit Schelle oder nicht) passt auf jedes Ventil. Die müssen schon kompatibel sein. Und das mit der Überwurfmutter auf dem Ventil habe ich bisher noch nicht gesehen (obwohl das mein Job ist). Eigentlich müßte der Vermieter das bezahlen, wenn es nicht mutwillig zerstört wurde sondern aus Altersgründen brüchig wurde.

0

so wie es mir scheint machst du dir zu viel arbeit! Bei dem rechten Bild brauchst du doch nur den neuen Thermostat rauf schrauben. Im Augenblick müßte die Heizung voll aufgedreht sein!

Das geht nicht so einfach. Der Ring im rechten Bild stört und lässt sich nicht abmontieren. Die neuen Thermostate haben den Ring am Thermostatkopf. Mir wäre eine Lösung, wo nur der Thermostatkopf gewechselt wird auch lieber.

0

Verstopftes Entlüftungsventil selber mit Nadel öffnen?

Bei meiner Heizung befindet sich gegenüber des Thermostates das Entlüftungsventil, welches aber trotz Öffnen der Vierkantschraube keine Luft durchläßt. Da die Heizung schonmal mindestens einmal lackiert wurde, glaube ich, daß das Ventil verstopft ist. Kann ich da mit einer Nadel oder kleinem Schraubendreher das Loch zu durchstechen versuchen ? Könnte ich da eventuell was kaputt machen ? Danke an Euch im Voraus.

...zur Frage

Um welches Heizungsventil handelt es sich?

Ich möchte mir einen Thermostat für meine Heizung besorgen, das Ventil, ist am Stellantrieb ein Vierkant mit 1cm Seitenlänge. Die Heizung wurde beim Bau des Gebäudes 1968 installiert.

Um welches Ventil handelt es sich dabei genau?

...zur Frage

Heizungsventil 0 Stellung defekt, lässt sich nicht abstellen?

Hallo,

wir haben hier gerade ein großes Problem die Heizung im Kinderzimmer ging plötzlich an und lässt sich nicht mehr abstellen, es ist kein Rücklaufventil vorhanden. Der mittlere Stift der das Ventil eigentlich schließen soll lässt sich ohne Probleme bewegen aber man hört trotzdem das Wasser durchfließt trotz 0 Stellung. Ich habe schon leicht mit einem Hammer gegen das Ventil geklopft und öfter hin und her bewegt ...

Wir haben keine Möglichkeit die Heizung komplett abzustellen und können tagsüber auch kein Fenster öffnen (5 Jähriges Kind) und der Vermieter sagt das es gut eine Woche dauern kann da es "kein Notfall ist" sind ja nur knappe 30°C draußen und eine Heizung mit gut 35°C die da läuft...

Gibt es irgendeine Möglichkeit das Ventil trotzdem zu schließen?

...zur Frage

Zentrale Heizungssteuerung MIT Thermostatventilen? Geht das?

Guten Tag zusammen, in meiner (Miet)Wohnung befindet sich im Wohnbereich eine ganze einfache, zentrale Heizungssteuerung mit einer Wählscheibe für die Temperatur. Es ist nicht möglich, eine Nachtabsenkung zu wählen, geschweige denn, eine Zeit zu programmieren. Meine Frage ist nun, ob ich zusätzlich zu dieser Steuerung elektronische Thermostatventile einbauen kann, welche ich entsprechend programmieren kann?!? Oder sind in diesem Fall die nur zentrale Steuerung ODER Thermostatventile möglich? Die Heizung ist ein Thermoblock von Vaillant und der Heizkreis wird direkt und ohne Vorratsbehälter geheizt. Ich danke für jede Antwort! Schönes WE!

...zur Frage

Rücklaufventil zudrehen/einstellen

Ich möchte bei einem Heizkörper das Rücklaufventil zudrehen. Den passenden Inbussschlüssel besitze ich dafür nicht, muss ihn erst im Baumarkt kaufen gehen, weiß aber nicht die genaue Größe. Wie misst man da: Von Ecke zu Ecke oder von der flachen Seite zur anderen Seite (s. Bild)?

Oder besser: Ist sowas normiert, so dass mir jemand die Größe einfach sagen kann? Falls das hilft, habe ich auch ein Bild vom Thermostatventil hinzugefügt. Ich weiß nicht, welcher Hersteller das ist, aber es gibt kleine Symbole, vielleicht kann jemand damit was anfangen...

Zur Geschichte: In der sehr kleinen Küche steht der Gefrierschrank zum Teil vor dem Heizkörper, aber der Thermostatkopf ist im Weg. Da ich die Heizung dort nicht brauche, sondern die Küche über das Wohnzimmer heize, möchte ich ihn (den Thermostatkopf) abnehmen, ohne dass das Heizkörper heizt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?