4 Antworten

Dieser Thermostat hat am Anschlußflansch eine Madenschraube, die ihn auf dem Ventil festhält. Ich weiß ja nicht, welcher Amateur dieses Heizkörperventil montiert hat, aber wenn der Thermostat nicht richtig funktioniert, mußt Du Dich nicht wundern! Diese Montageweise ist die falscheste, die man wählen kann! Wenn Du das Ventil nicht ändern willst oder kannst, dann solltest Du einen neuen Thermostatkopf mit einem Fernfühler oder gleich als Fernsteller montieren, damit die Heizung richtig funktionieren kann. Einen Thermostatkopf mit Festfühler, wie es die normale Bauform ist, mß stets waagerecht montiert werden, so daß sie nicht durch erwärmte Luft die vom Ventil, der Rohrleitung oder dem Heizkörper selbst aufsteigt, nicht mit falschen Temperaturwerten irritiert werden.

An dem Thermostat ist unten eine Mutter,die lösen,NICHT die rechts auf dem Bild.Einfach gesagt,das ganze Blanke muß dran bleiben.

Da ist aber keine Mutter, weil der Kopf von einer Inbusschraube befestigt ist.

1
@zorngickel

Danke das war eigentlich meine frage. Nun muss ich noch wissen, welche größe ich brauche. ( Inbusschlüssel )

0
@zorngickel

Kannst du bitte disse Antwort noch mal posten, dass ich danke sagen kann. ;)

0

Danfoss hat unten diesen schwarzen Ring und der ist mit einer Schraube befestigt.

Was möchtest Du wissen?