Heizungslüfter Austauschen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du jetzt noch verrätst, um welches Auto es geht, könntest du hilfreiche Antworten bekommen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fuji415
17.11.2015, 20:44

Google  kaputt 

Renault Megane FLH BA, HSN/TSN:3004/750 mit 55 kW / 75 PS und 1598 ccm Hubraum 

0

@ ronnyarmin :
Renault Megane.

Jetzt bist du wieder drann :p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ronnyarmin
17.11.2015, 20:54

Aber gerne doch :-)

Guckst du hier...

http://www.motor-talk.de/forum/lueftung-geht-nicht-mehr-megane-scenic-bj-2000-1-6-16v-t3455241.html

...und liest du das:

AUS / EINBAU LÜFTERMOTOR und VORWIDERSTAND:

 als erstes mal die Verkleidung im Beifahrerfußraum abbauen (schaumstoff)

Lüftermotor ist an 3 Schrauben befestigt (hier hilft ein kleiner Ratschenkasten weiter)

Lüftermotor Anschlusskabel (2 polig) abklemmen und Motor ausbauen

ARMATURENBRETT demontieren, hierzu Lautsprecher abdeckung entfernen (mit kleinem Schraubenzieher abdeckung anheben und herausziehen) (---> siehe Bild 4) dann die 2 Torx Schrauben entfernen

vor Frontscheibe die 3 Pinökel entfernen und Torx schrauben darunter entfernen

Lenkrad-position in unterste Position bringen, dann mit mit der Hand mit einem kräftigen Schlag von unten gegen das Armaturenbrett schlagen, das Armaturenbrett kann nun herausgehoben werden!

 die Mutter auf Bild 5 entfernen und Luftleitrohr herauspfriemeln (etwas tricky)

 Unter dem Luftleitrohr kommt nun der eingeschraubte vorwiderstand zum Vorschein, welcher nur noch abgeklemmt und ausgetauscht werden muss.

1
Kommentar von MaceLLo1994
17.11.2015, 21:33

Top, gebe ich so weiter :D

0

Was möchtest Du wissen?