Heizungsbauerlehre und Meister nach studium?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

kenn einen der hat nach studium lehre und meister in einem aufwasch erledigt,da fragst mal was örtliche handwerkskammer zulässt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also verkürzen kannste die Lehre auf 3 Jahre würde ich aber nicht machen weil dir dann ein halbes jahr theorie fehlt.

Praktisch tätig musste man nach der Lehre glaube 3 oder 5 Jahre, bis man Meister machen durfte.

War allerdings vor 10-15 jahren so, wie es heute is weiß ich nicht.

Einfach in der Handwerkskammer nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiss, brauchst du keine Meisterschule wenn du ein einschlägiges Studium hast. Sinnvoll waere imho wrst eine Lehre und dann das Studium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Handwerkskammer nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?