Heizungsausfall und kaltes Wassser : Vermieterin meldet sich nicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich will dies meiner Vermieterin mitteilen, rufe sie seit Tagen an, aber es meldet sich nur die Mailbox und ich erhalte keinen Rückruf. was kann ich jetzt nur tun ?

Mängel grundsätzlich schriftlich per Einwurfeinschreiben unter genauer Fristsetzung an den Vermieter schicken:

Mangel

- Man muss den Vermieter über die Mängel in Kenntnis setzen.

(Per Einwurfeinschreiben)

- Setze ihm eine angemessene Frist zur Behebung der Mängel.

Bei nicht schwerwiegenden Mängeln 2-4 Wochen. Bei Schwerwiegenden kürzer.

- Die Frist muss datumsmäßig bestimmt oder bestimmbar sein. Also

nicht schreiben „umgehend“ oder„sofort“, sondern „bis zum [Datum in drei

Wochen].

- Kündige dem Vermieter an, dass Du bei fruchtlosem Ablauf der Frist eine Ersatzvornahme (Selbstbeauftragung) vornehmen wirst und die Kosten ab übernächsten Monat mit der fälligen Mietzahlung aufrechnen werden.

Ist der Vermieter nicht erreichbar oder nicht rechtzeitig erreichbar, etwa, wenn er gerade in Urlaub ist und be- oder entsteht ein Mangel, dessen Behebung zur Abwendung einer Gefahr für den Mieter oder
die Mietsache nicht aufgeschoben werden kann, kann der Mieter ebenfalls
entsprechende Maßnahmen veranlassen und vom Vermieter Aufwendungsersatz verlangen.

Neben oder anstatt der Ersatzvornahme darf die Miete angemessen

gemindert werden. Mietminderung ab dem Zeitpunkt der Kenntnissetzung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.) Mangel schriftlich mitteilen (Einwurf-Einschreiben)

2.) Angemessen Frist zur Behebung setzen

3.) Nach Ablauf der Frist Miete mindern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

heizung muss jetzt auch nicht funktionieren...durchlauferhitzer schon...weiter versuchen die vermieterin zu erreichen , ist aber gerade urlaubszeit oder dich selbst drum kümmern, wenns der durchlauferhitzer im bad ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?