Heizungsart?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Etagenheizung; wird nur für max. 1 oder 2 Wohnungen zuständig sein

Zentralheizung für das ganze Haus. Am Heizkörper befinden sich Messeinrichtungen

Sollte die Heizung nur für dich sein, so zahlst den Verbrauch selbst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,
Etagenheizung ist wenn du in jeder Wohnung ein eigenes Kombi-Brenner hast.

Zentralheizung ist wenn in einer Gebäude unten im Keller ein Brenner ist, für die ganzen Wohneinheiten.
Nachteil davon ist wenn der steht ist in jeder Wohnung kalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zentralheizung bedeutet das zumindest alle Mieter eines Hausen von einem Heizgerät versorgt werden. Die Abrechnung erfolgt durch Aufteilung auf die Anzahl der Wohnungen und Wohnflächen. Etagenheizung kann bedeuten das in der Wohnung zb eine Durchlauftherme ist (wie bei mir) und nur Mieter der Wohnung für sich selbst mit Verbrauch verantwortlich ist (eigener Zähler und eigene Abrechnung bei Energieversorger)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Bohne15,

Kann mir jemand sagen was genau man unter 1. Etagenheizung 2. Zentralheizung versteht?!

Das dürften andere Antworten ja schon ansatzweise geklärt haben.

Aber was meinst Du denn hier:

Inwiefern hat das Einfluss auf die Art der Abrechnung und Umlegung der Kosten einer einzelnen Wohnung auf andere Mietparteien?

Warum sollten Kosten einer einzelnen Partei auf andere Mieter umgelegt werden? Solidarprinzip? Jede Partei zahlt ihre eigenen Kosten - logo?

Die Gesamt(Betriebs)kosten werden auf die Mietparteien umgelegt, sofern das möglich und vereinbart ist. 

Oder meintest Du es sinngemäß in dieser Richtung?

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bohne15
28.05.2016, 22:58

Hi Dietmar,

oben wird schon erklärt was ich befürchtet habe: Bei einer Zentralheizung werden die Kosten auf die Quadratmeter pro Mietpartei umgelegt.

Das halte ich, wenn das tatsächlich so ist, für sehr ungünstig, weil trotz der Berücksichtigung der Wohnungsgröße nicht das Heizverhalten mitberücksichigt würde.

0

Was möchtest Du wissen?