Heizungsablesung ohne Vorankündigung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ganze ist so eine Sache. Niemand hat das Recht sich zutritt zu deiner Wohnung zu verschaffen. Darum melden sich die Ablesedienste in der Regel auch an. Sonst haben die ja den Ärger. Denn ohne Ablesung aller Parteien kann keine Abrechnung erstellt werden. Wenn es sich um normale Zähler handelt ist es ja kein Problem: Ablesen und die Stände durchgeben. Wenn Messeinrichtungen getauscht werden müssen dann gilt wie für alle anderen auch: 14 Tage vorher anmelden. Ich vermute die Hausverwaltung hat da was verpennt...

Also ankündigen müßen die das schon, es gibt ja auch Berufstätige und die müßen ja auch Bescheid wissen wann jemand kommt. Eine Woche halte ich allerdings für angemessen. Das heisst ja nur das du innerhalb dieser Woche einen neuen Termin mit denen ausmachst. Also ein kurzer Anruf und termin machen wann die kommen sollen und dann auch zu Hause sein.

Normalerweise wird doch im Treppenhaus ein Zettel aufgehängt...

Der Ablesedienst hinterläßt so einen Zettel beim Eigentümer oder beim Hausmeister. Und wenn der das verschlampt, dann soll er eben auch die Folgekosten tragen!

Immerhin seid Ihr ja mehrere, die von dem Termin nichts wußten. Da wird dann wohl der Zettel nicht gehangen haben..., oder?

Trotzdem würde ich mich dann kooperativ verhalten und versuchen, einen Termin zu vereinbaren.

anjanni 12.10.2010, 10:26

Ach ja: Aus Sicht der Ablesefirma - die vermutlich eine Terminankündigung hinterlassen hatte - ist die Frist von einer Woche auch nicht zu kurz.

Aber in diesem Fall würde ich die Hausverwaltung drängen, einen generellen neuen Ablesetermin für die gesamte Wohneinheit zu veranlassen - wenn denn tatsächlich niemand über den Termin informiert war.

0

Du wirst doch innerhalb einer Woche mal 2 Minuten Zeit haben für die Heizung ablesen zu lassen

AquosQuattron 12.10.2010, 10:33

Thema verfehlt! Darum ging es hier nicht!

0

ich würd eh nix neues schreiben wie mach ichd as wieder weg grrrr

Was möchtest Du wissen?