Heizung wurde heute abgelesen?

4 Antworten

@Maximuster007,

wenn der Ableser bei mir war, bekomme ich anschließend immer ein Ableseprotokoll ausgehändigt. In der Nebenkostenabrechnung wiederholen sich die Daten.

Hab ich nicht erhalten. Heute hab ich auch zum ersten Mal unterschreiben müssen. Merkwürdig.

0

Nein die berechnen das nicht falsch. Die lesen den November. War bei uns auch schon. Aber Erdöl ist auch teurer geworden das nicht vergessen

Wie rechnen die das zurück? Können doch gar nicht wissen wie hoch der Stand im November war.

Im Schlafzimmer und in der Küche hab ich halb so viel verbraucht. Im wohnzimmer und Bad doppelt soviel. Gleicht sich das dann aus? Oder wird das an größer des Raumes und Heizkörper berechnet? 

 Der Öl preis ist doch gesunken. 

0

Du hast doch wohl schon mal eine Abrechnung gehabt. Da müsste der Abrechnungs- und der Nutzungszeitraum drauf stehen.

Nein, habe noch nie eine Abrechnung bekommen in den letzten 3-4 Jahren. Aber der Vermieter hatte mal angekündigt die Nebenkosten zu erhöhen wegen der rauchmelder. Bei noch niemandem im Haus gab es jemals eine Abrechnung. Nur wenn er jetzt plötzlich kommt, finde ich es schon blöd, da ich die letzten Jahre immer weniger verbraucht hab und jetzt halt mehr.

0
@Maximuster007

Da muss ich doch nun mal grundsätzlich fragen: Was ist denn zu Betriebskosten und Heizung bzw. Wassererwärmung überhaupt im Mietvertrag vereinbart? Vorauszahlungen oder/und eine Pauschale?

0

Welcher Abrechnungszeitraum ist lt. Mietvertrag vereinbart?

Steht keiner drin. Weiß nur das sie immer in der ersten November Woche kamen.

0

Was möchtest Du wissen?