Heizung von Wand gefallen nach Sturz,wer haftet dafür?

9 Antworten

Der Sturz war offenbar vermeidbar. Ohne Sturz wäre die Heizung nicht von der Wand gefallen, oder? Es haftet der Verursacher.

Anhand der Fülle von Informationen in deiner Frage, kann das niemand hilfreich beantworten.

Mietverhältnis besteht seit 19 Jahren,so lange liegt die Installation bzw Befestigung des Heizkörpers mindestens zurück.

Mein Mann stolperte über Teppichkante und fiel dagegen, daraufhin kippte der ganze Heizkörper

0
@LuSum

Das vermag ich nicht ganz zu glauben. Selbst ein unsachgemäß befestigter Heizkörper fällt nicht wegen ein bißchen dagegen stoßen von der Wand, wenn er das fast 20 Jahre lang nicht getan hat.  Entweder ist die Befestigung mittlerweile total verrottet (was natürlich zu prüfen wäre und wenn dem so ist, warum das der Fall ist) oder es war ein bißchen mehr als "dagegenstoßen".

0

Nach welchem Sturz?

Etwas konkreter wenns geht?

Was möchtest Du wissen?