Heizung nur etwa Dreimal Täglich?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ist Deine Wohnung in einem Kriegs-oder Bürgerkriegsland? Das meinst Du alles nicht ernst.Wie soll das technisch erklärbar sein,das die Heizung nur eine halbe Stunde funktioniert und wie willst Du es überhaupt warm bekommen,in einer halben Stunde,wo heißes Wasser in die Heizkörper strömt? Ich halte das für technisch über einen längeren Zeitraum nicht darstellbar.Spätestens wenn Dauerfrostwetter einsetzt,würdest Du selbst nach russischen Richtlinien (13 Grad  Raumtemperatur) eine unbewohnbare Wohnung haben.Für eine unbewohnbare Wohnung zahlt man keine Miete,man kürzt um 100 %. Aber ich wäre dort nicht eingezogen,bzw.hätte diese groben Mängel vor meinem Einzug beseitigen lassen.LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für mich stellt sich dabei nur eine Frage: warum habt ihr euch so eine Wohnung überhaupt angetan? Ein Teil der Mängel war schon beim Einzug klar, andere kurz danach und du überlegst nach mehr als einem halben Jahr in dieser Bruchbude, ob du die Miete kürzen kannst??? Dafür hätte ich von Anfang an überhaupt keine Miete bezahlt!

Geh zum Mieterverein und sieh zu, das du diese "Luxusimmobilie" zügig los wirst. Was besseres findet sich allemal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werde Mitglied beim Mieterschutzbund und wende Dich dahin.

ICH denke, für so eine Wohnung würde ich maximal die Kaltmiete oder gar nichts bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rein juristisch gesehen kürzt sich die Miete bei Mängeln selbst. Welche Höhe angemessen ist und wie du es am besten durchsetzt kann ich dir aber nicht beantworten und wird dir hier auch keiner können. Lass dich von einem Anwalt oder vom Mieterschutzbund beraten. Die geschilderten Zustände sind ja schlimm. Da ist auf jeden Fall eine Kürzung drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachtrag:

Strom wird auch geklaut, nun nicht mal mehr Elektroherd, gekocht wird nun mit Gas, aber extrem guten Verbrauch nur für ab und zu PC meine Mutter Handy und mini TV LED Beleuchtung... Stromverkabelung nicht einsehbar, ist beim Vermieter verbaut, auch Zähler und Hauptsicherungen. Post hat der auch ständig von uns und bringt die mal ab und zu vorbei!

LG

Michael


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

die erklärung warum wir erst eingezogen sind ist ganz einfach, am besten als kurzgeschichte.

Scheidung meiner Eltern, auszug aus dem ehemaligen Haus das auf den letzten drücker vor der Zwangsversteigerung Verkauft werden konnte.

Ein guter freund hatte mir angeboten in seinem Haus einzuziehen dann würde uns die Suche erspart bleiben, also so weit so gut, ist ja nicht für lange vieleicht ja ein Halbes Jahr!!!

Tja mein Alter ist verschwunden, hat geklaut was nicht niet und Nagelfest ist, hat Schulden Hinterlassen und die ganze ausräumerei ist an mir und meiner Mutter hängen geblieben!

Zwei Wochen über dem Übergabetermin wars vorbei, ab da durfte ich Dank des Vermieters, Zwei Wochen im Sitzen schlafen!

Nun sind es fast Vier Jahre, nach langem Rechtsgestreite, und zig Gerichtsterminen die Verschoben wurden, Dank meinem Lieben Vater, das Verlogene Dreckstück, das immer Recht bekommt dem man glaubt obwohl ständig gelogen wird, aber lassen wir das....

Vom Geld ist nimmer viel Übrig, haben uns ein Baufälliges etwas im Ehemaligen Osten kaufen können, zum Umzug, dank Autofummelei, ach ja ohne Garage oder Hof oder Stellplatz brauch ich noch ne Woche, dann gehts los sachen zu Transportieren, zig Anhäner, Einzug soll gegen Mitte nächstes Jahr sein, das geht jetzt nicht muss erst ein Bad Küche und Zwei Zimmer Bauen, ausbauen, um oder wie auch immer.

Es wird echt giftig, werden, muss mal schaun was einem an Minderung zusteht, weil dann werde ich langsamm Eiskalt werden!

Vorallem deswegen der hatte uns ein Auto vor Langer Zeit verkauft, ach ja Schweizer Fahrzeug Tüv kein Problem, Einen Kühler Vier Allufelgen mit Vier neuen Reifen und einer Reparierten Lenkung, Heizungsregler, Kat aufrüstung D3 Norm, und einem Automatikgetriebe, hat er uns das Ding in der Größten Notlage von uns zurückgekauft, weil wir keinen Strom im ehemaligen Haus hatten Heizöl schon immerhin 3 Jahre nicht, ehemalige Möbel und Müll waren schon durchs Kamin gewandert, und wir haben immerhin nicht mal die Hälfte Der Kohle bekommen.

Dazu kommt noch da mein Vater immer auf uns herumgehackt hatte musste das Auto schnell aus dem Sichtfeld, immerhin Zwei Jahre mit Getriebeschaden stand der in Miete rum und Wartette und Wartette, immer schön gekostet hat das, bis er mir ein Getriebe gegeben hat das ich noch selbst gewechselt habe, immerhin musste ich es nicht noch aus dem Auto vorher ausbauen, wenigstens etwas!

Ich hab so nen Hals wenn ich an alles Denke, Nur schulden hab ich Stress mit dem Mistjobcenter und Anwaltsgefummel wegen Sozialgeld, Gesundheitlich am Ende, und Nervlich auch!

Die sollen Blechen und vorallem hat dann ne Inkasso 7 Monate Geld bekommen, und tja so ist es Rechte hat man ja null in dem Land!

Ich war nie Krank geschrieben und hatte nie Urlaub, nichts vom Artzt verschrieben bekommen.

Also kann jeder Sagen was er will, bis ich auf Harz4 das Geld das ich ständig in die Kassen gefeuert hab verbraucht habe das dauerd aber bei der Höhe ja ewig!

Egal ich rege mich so sehr über das gesammte auf, ich hoffe nur die Zukunft wird besser, wenn ich das Zeug von hier weg hab dan weht für den lieben ehemaligen Freund und Vermieter aber ein anderer Wind, das kann ich Euch Garantieren!

LG

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn verschiedenes beim Einzug schon der Fall war.....? Sorry, warum hast Du diese Wohnung genommen? Was kostet sie denn? Unter diesen genannten Umständen könntest Du sogar als Mieter dieser Wohnung grosse Probleme  bekommen, solltest Du rechtliche Schritte einleiten wollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mir fällt es schwer zu glauben was du uns da beschrieben hast.

Mir fällt es schwer zu glauben dass es noch solche Leute wie du und dein Vermieter gibt, die sich solche Bruchbuden antun. Ich gehe mal davon aus, keiner der hier antwortenden wäre da eingezogen und hätte nicht sofort reagiert sobald erkennbar wurde was hier abgeht.

Ich kann nicht nachvollziehen wieso du noch da wohnst. Deine Wohnung unterscheidet sich von den Räumlichkeiten die unter einer Brücke oder im Freien wohnen müssen, nur dass du Wände um dich herum hast.

Selbst wenn du für solches Zuhause keine Miete zahlen müsstest, wäre das noch eine Zumutung. Keiner von uns hier antwortenden würde für diese Bruchbude einen Euro Miete zahlen, wieso tust du es?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um das ganze abzukürzen!

Warum seid ihr in diese Wohnung überhaupt gezogen?

Das sind nur Mängel, die du aufzählst u. für so eine zahlt ihr noch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Großteil der geschilderten Mängel mußt du schon bei der Besichtigung bzw. vor Einzug entdeckt haben! Warum also bist du eingezogen?

Allein die Tatsache, daß du bisher offenbar nichts unternommen hast um den Vermieter dazu zu bringen, anständige Wohnverhältnisse zu schaffen, wird es für dich sehr schwierig machen, nun auf einmal mit Mietminderung zu kommen!

Geh schleunigst zum Mieterverein und laß dich dort beraten. Fotos sind dabei von großem Nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt im Internet Tabellen für Mietkürzung. Für meine Begriffe kann man hier 100% kürzen. Mängelschreiben an den Vermieter, möglichst per Einschreiben und angemessener Frist zur Mängelbeseitigung. Wieso zieht man denn überhaupt in so ein Loch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?