Heizung "klappert"

7 Antworten

Ein Heizkörperanschluss ist vertauscht, deswegen kommt es zum Zuschlagen des Ventils wenn der HK fast geschlossen ist. Entweder ein Ventil für verkehrte Flussrichtung einbauen, oder wenn es für dieses Fabrikat gibt einen Ventileinsatz für verkehrte Flussrichtung einbauen. Alternativ, Anschlüsse Richtig montieren.

Es wird der Thermostat sein. Wenn eine bestimmte Temperatur erreicht ist und er anfängt zu zumachen, dann kann das passieren.

Könnte ein vertauschter Anschluß sein (da gibt es Umlenkstücke-falls die rein passen)oder die Monteure haben die Wanddurchbrüche mit Bauschaum zu getrönt,so das die Rohre nicht drin frei sich ausdehnen können(schaum weg schneiden und mit Schlauch überziehen,dann kann der Rest zu geschäumt werden).

Hallo,

die Ursache dürfte wahrscheinlich bei einer defekte Umwälzpumpe liegen.

In Betracht zu ziehen ist auch ein defektes Lager des Brennermotors oder die Ölpumpe.

Grüße Klaus

Entlüftet auch schon? puhh dan dreh dem Verschluss nochmal auf und lass einmal Ganz lamgsam Laufen auf 1 für kurtze Zeit ^^ dan muss sie eigentlich wieder gehen. L.G. und viel erfolg TDruq

Danke. Ich probiere es nochmal. Hast du vielleicht sonst noch eine Idee was es sein Könnte - Thermostate, Heizungseinstellungen o. ä. ?

0

Was möchtest Du wissen?