Heizung im Haus fängt sehr laut an zu brummen, wie beim Trecker!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Moneypennyhoff, vielleicht sind die meisten Heizkörper noch zugedreht und die Heizungspumpe läuft auf Vollgas. Es gibt so alte Pumpen die viel Strom fressen und enormen Druck aufbauen. Dann hilft nur Pumpentausch, - suche nach Hocheffizienzpumpe – die regelt den Druck, abhängig von den geöffneten Heizkörperventilen und braucht nur zwischen 5-10 Watt. (Meine bei 8-10 Heizkörpern) Wenn du Glück hast, dann ist eine Mehrstufige Pumpe verbaut. Die haben einen Drehschalter, oder Wippschalter an der Seite. Damit kann man die Leistung drosseln. (Beispiel 30,60,80 Watt) Weniger Leistung, weniger Druck, weniger Geräusche. Es gibt noch eine andere Ursache, die ist aber sehr, sehr selten. Wenn die Heizung zu heiß wird, an die 100°C hinkommt, dann hustet die Heizung und die Heizkörper husten mit. Grund: Der Übertemperaturbegrenzer und der Thermostat sind defekt und schalten den Kessel nicht mehr ab. In diesem Fall geht aber schell was ganz kaputt…

Was möchtest Du wissen?