Heizung heizt nicht - was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Probier's doch mal mit Entlueften der Heizkoerper, ist total simpel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kaio1
15.10.2010, 14:43

wo und wie macht man das? wir haben ganz alte lamellen-heizkörper (altbau...)

0

"Genügt ein Beschwerde per Mail oder ist der Postweg zwingend?"

Mails können überlesen werden, nicht ankommen, im Spamordner landen oder aus versehen gelöscht werden.

Also für alles was den Mietvertrag betrifft den Postweg nehmen.

Am besten mit Einwurfeinschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

setz dem Vermieter per eMail eine Frist bis Ende nächster Woche und kündige ihm an, dass wenn bis dahin nichts passiert ist, Du auf seine Kosten einen Installateur kommen lässt, da es sich hier um eine Notmaßnahme handelt. Der Installateur kann dann auch gleichzeitig nachschauen, ob diese Heizung noch der Heizverordnung entspricht, aber das würde ich bei einer Uralt-Heizung sowieso machen. Mit neuer Heizung kann man über 30% Heizkosten sparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zorngickel
15.10.2010, 21:59

30%?...Kann, muss aber nicht. Schon gar nicht wenn ein GE315 installiert ist. Der ist noch nicht all zu alt. Als Mieter an der Heizungsregelung herum klimpern würde ich auch mal schön bleiben lassen. Wenn man sich nicht damit auskennt, geht das meist in die Hose.

0

Würde auf jeden Fall den Postweg mit Einschreiben wählen. Und bei Fristsetzung ankündigen, dass Du dann z.B. mit eletr. Heizüftern überbrückst, und der Vermieter für die zusätzl. Stromkosten aufkommen muss. Hier genügt sicher eine kurze Frist, da ja massive Gesundheitsbeeinträchtigung droht. Genaueres würde ich noch beim Mieterbund erfragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zorngickel
15.10.2010, 22:10

definiere mal bitte die massive Gesundheitsbeeinträchtigung. Außerdem wurde mit keinem Wort eine genaue Raumtemperatur angegeben. Wenn schon die Rechtskeule geschwungen werden soll, dann bitte Fakten auf den Tisch legen. Geeichten Thermometer in der Raummitte aufstellen, in ca. 1,0m Raumhöhe und dann alles schön protokollieren.

0

Erstmal die Heizkörper entlüften, die Schlüssel bekommt man fürn euro im Baumarkt, ansonsten gehts auch mit einem Schlitzschraubendreher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast du schon andere mitbewohner gefragt,ob die auch probleme haben,es könnte an dein regler oder luft im heizk. liegen,normal ist die verwaltung dafür zuständig,weil der vermieter es an denen abgegeben hat,wartefristen gibt es bei sowas nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?