Heizung funktioniert nicht, aber pfeift unerträglich

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am Drehregler (Thermostat) ist ein Stift an der Heizung. Je nach Einstellung/Drehung wird dieser Stift eingedrückt oder herausgelassen und so wird der Heizkörper reguliert. macht mal den Drehregler (Thermostat) weg und schaut nach dem Stift. Dieser sitzt gerne mal fest, kann aber normal relativ leicht wieder gängig gemacht werden. Mit einer Flach oder Spitzzange vorsichtig rein und raus schieben, bis er wieder leicht geht. Damit sollte dann das Problem behoben sein und auch die Heizung wieder funktionieren.

Vielen lieben Dank! Dein Tipp war - im ersten Moment - super. Das Pfeifen hat aufgehört. Leider kam es ein paar Tage später wieder. Jedoch nicht mehr aus der Heizung. Das Geräusch ist nicht lokalisierbar und nicht mehr ganz so heftig wie das andere. Stört zwar immernoch ungemein, ist aber das klein bisschen kleinere Übel. :-) Danke für deine Hilfe

0

Montiere mal das Thermostat ab, geht meistens sogar mit der Hand. Was passiert dann?

Was möchtest Du wissen?