Wie oft sollten Heizungen entlüftet werden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, das ist nicht normal und auch nicht die Lösung evtl. Probleme.

Durch das viele Entlüften geht Wasser aus dem Heizkreislauf verloren. Das muß wieder nachgefüllt werden.

Bist Du Mieter informiere den Vermieter damit er eine Fachfirma beauftragt.

Bist Du Eigentümer mußt Du das selbst machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist nicht normal, normal ist es 1-2 mal im Jahr zu machen oder längere zeit auch gar nicht.

Aber das hört sich eher danach an das Zuwenig druck in der Anlage ist zb weil das Außdehnungsgefäss defekt ist.

zb Kann es auch schon mal Ausreichen den Stickstoff nachzufüllen oder es mus Ausgetauscht werden vom Fachman.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass die Heizung mal von einem Fachmann kontrollieren. Normal ist das nicht. Ich entlüfte vielleicht alle halbe Jahr mal, und dann ist nicht viel drin.

Evtl kannst du einen automatischen Entlüfter einbauen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Wasser aufgefüllt hast, Pumpe ausschalten und dann entlüften. Wenn nach kurzer Zeit wieder Luft drin ist, ist das Ausgleichsgefäß hin. Das ist eine Kugel in der Nähe des Brenners. Musst dann eine neues einbauen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich das MAG kaputt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?