HEIZUNG ENTLÜFTEN! ICH BRAUCH HILFE!

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am Heizkessel im Keller ist unten, fast am Boden, bestimmt ein kleiner Rohrstutzen mit einem Schlauch-Anschluss. Meistens hängt auch ein Schlauch im Heizungskeller rum, den man da anschliessen kann. In der Nähe sollte auch eine Wasserleitung sein, wo das andere Schlauchende anzuschließen ist.

Dann den Wasserhahn öffnen und Wasser reinlassen. Hast du Druck auf dem Schlauch nicht vergessen, unten beim Rohrstutzen das Ventil auch noch zu öffnen, sonst kann kein Wasser rein.

So füllst du Wasser ein. Irgendwo sollte noch ein Druckmanometer sein, das dir anzeigt, wann genug Druck auf der Leitung ist. Dafür ist meistens ein zweiter roter Zeiger da oder sonst eine Markierung, die dir anzeigt, wo der ideale Druck ist.

Dann den Wasserhahn erst mal schließen. Alles so lassen wie es ist. Jetzt gehst du in deine Wohnung und entlüftest alle Heizkörper. Jetzt sollte Wasser austreten. Wenn nicht, gehst du wieder in den Keller und füllst wieder Wasser auf, bis der Druck stimmt. Dann wieder nach oben, die Heizkörper entlüften.

Das machst du solange, bis überall Wasser kommt. Dann nochmals in den Heizraum gehen, und nochmals Wasser einfüllen, bis der Druck stimmt. Erst jetzt das Ventil unten am Stutzen schliessen, und den Schlauch wegmachen.

Jetzt sollte das ein Weilchen richtig funktionieren. Es könnte sein, dass noch irgendwo eine Luftblase im System ist, die früher oder später auch noch nach oben kommt, und noch entlüftet werden muss. Das kann Tage dauern, bis das ganze System ohne Luftblasen ist.

Nur Geduld, du schaffst das schon. Luft steigt immer zum obersten Punkt. Es scheint, dass das deine Wohnung ist.

Entlüften an der höchsten Stelle. Man entlüftet, bis keine Luft mehr rauskommt sondern Wasser. Was auch wichtig ist, - man muss an der Heizungsanlage dann aber auch etwas Wasser nachfüllen, bis man wieder den richtigen Druck hat. Evtl muss man dann etwas später nochmals kurz entlüften.

Entlüften: Luft aus dem Heizungssystem lassen. Wenn also auch im Bad Wasser herauskommt, scheint alles zu stimmen. Aber habt ihr auch den Wasserdruck (an der Heizung im Keller) und die Füllung des Ausgleichsbehälters (auch im Keller, rot - wie eine Kugel) überprüft? Etwa 2 Bar sollten drauf sein... (bis 3 Stockwerke)

Wie kommt die Luft in die Heizung? Ist etwas undicht?

ich muß sehr oft meine Heizung entlüften ( 1x im Monat), wie kann man überprüfen, wo etwas evtl undicht ist? Oder wie kommt die Luft sonst in die Heizung?

...zur Frage

Heizung entlüften. Es ist so kalt!

Ich habe meinen Vermieter gefragt ob er die Heizung mit Wasser auffüllen kann, da wenn ich oben entöüftet habe nur Luft kam, und irgendwann nicht mal mehr Luft.

Wurde dann gemacht. Ich habe erneut entlüftet und es kam zuerst Luft dann Wasser. Als das Wasser kam habe ich aufgehört.

Die Heizung wurde aber nicht warm! :(

Habe im laufe des gestrigen Abends immer wieder entlüftet und es kam jedesmal wieder etwas Luft, und dann Wasser. Nach einer Zeit wieder Luft zuerst, dann Wasser. Als ich dann vor dem ins Bett gehen war habe ich wieder so lange Luft raus gelassen GARNICHTS mehr kam. Bin dann ins Bett und habe heute morgen wieder versucht zu entlüften. Diesmal kam wieder Luft, und danach Wasser. Jetzt wenn ich in regelmäßigen Abständen antlüftet (warte ich probiere gleich mal --> es kommt Wasser gleich in der 1. Sekunde) kommt immer Wasser....

Aber die Heizung ist nicht warm! Woran könnte das Problem liegen?

Noch zu viel Luft in der Heizung, oder gleich den Vermieter ansprechen weil es ein größeres Problem sein könnte?

Zur Info: Ich wohne ganz oben im 6 Stock oder so... Dachgeschoss. Alle anderen Haben heiße Heizkörper. Bitte helft, es ist kalt. :/

...zur Frage

Großen Raum schnell heizen?

Hallo Leute, mein Zimmer ist sehr groß und ich lebe im Altbau. Ich habe das Zimmer im Dachgeschoss und es ist folglich im Sommer sehr heiß und im Winter sehr kalt. Nun ist nicht mal Winter und mein Zimmer ist unerträglich kalt. Meine Heizung ist im Bezug auf mein Zimmer auch noch relativ klein. Was meint ihr, wie soll ich mein Zimmer wieder warm bekommen ?

...zur Frage

Heizung entlüften - keine Luft kommt heraus?

Ich wohne seit kurzen in einem Dachgeschoss-Neubau. Die Heizungen sind neu am System angeschlossen und rauschen, gluckern wie wild. Inzwischen hat sich die Lage etwas beruhigt (Der Druck wurde auch neu angepasst und Wasser zugefügt), dennoch finde ich die Heizungen ziemlich laut für das wie es eigentlich klingen sollte. Natürlich ist noch jede Menge Luft im System. Beim Entlüften hört man allerdings überhaupt kein zischen und ab einem gewissen Punkt zu dem ich aufdrehe kommt nur noch Wasser.

Jemand Ideen, was ich machen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?