Heizung entlüften, Frage!

4 Antworten

Der Heizkessel kann an sein, doch alle Umwälzpumpen müssen aus sein, dass die Luft,welche sich im System befindet, nach oben geht und keinerlei Luftsäcke, unten im System blockiert bleiben, weil die Pumpen laufen. Dann kann Wasser nachgefüllt werden, entlüftet und wieder Wasser nachgefüllt und entlüftet. bis keine Luft mehr im Heizsystem ist.Anschliessend kann die Anlage ganz normal in Betrieb genommen werden.

Heizung bzw. die Heizkreispumpe muß ausgeschalten sein und die Thermostate öffnen, Wasser auffüllen und dann erst mit dem Entlüften beginnen. Denkt dran, es heist nicht umsonst entlüften und nicht entwässern!

Die Heizung muss an sein und die Thermostatventile geöffnet. Hier findest du eine Anleitung http://www.energie-fachberater.de/heizung-lueftung/heizkoerper-thermostate/heizkoerper-entlueften-so-funktionierts.php

Was möchtest Du wissen?