Heizung ausgefallen. Was kann man tun?

8 Antworten

Dann kauf Dir ein paar große Pakete Kerzen, stelle sie an sichere Standorte und überwache sie, damit Deine Wohnung nicht noch abbrennt. Kerzen sollten zusammen mit Deinem Elektroheizer die Wohnung schnell erwärmen. Anfang nächster Woche ist doch bald. Wenn Du das Fenster nicht lange aufmachst, sollte das Heizen die nächsten Tage mittels Kerzen/Elektroheizer schnell gehen. Wenn Du jetzt noch einen neuen Handwerker hinzuziehst, kann das dumm laufen, denn die andere Firma hat Ersatzteile schon bestellt; kann also sein, dass Du dann eine Zahlungsaufforderung bekommst. Aber das musst Du selber wissen.

Die Wärme der Kerzen geht direkt an die Zimmerdecke ...bringt also 0 ...

Dazu müsste man schon einen Teelichtofen bauen - Anleitung bei YT

0

Hast Du schon mal versucht mit Kerzen einen Raum zu "heizen"?

Ich, in gleicher Situation wie Fragesteller, schon. Mehr als die Einbildung es ist etwas wärmer durch die etwa 25 Teelichter brachte das nichts.

0

Bei den jetzigen Temperaturen sollte ein Elektroheizer eigentlich ein Zimmer beheizen können - nur die Stromrechnung wird deftig ! 

Ggfs kann Dir jmd ein Gaskatalytofen mit Gasflasche leihen ...für Wochenende reicht das sicher

Frag den Vermieter nach weiteren Heizgeräten oder frag ihn ob er alternativ eine Ersatzunterkunft bezahlt (Hotel, Pension).

Lieber wird er Dir noch Heizgeräte besorgen oder Dir zusagen, die Kosten dafür zu übernehmen.

Was tun bei Heizungsausfall, wenn der Notdienst bereits informiert ist?

Gestern aufm Abend ist die gesamte Heizung im Haus ausgefallen, da der Vermieter nicht mehr erreichbar war (erst wieder am Montag), hat ein Nachbar den Notdienst angerufen der am Brett im Hausflur steht, dieser kam auch noch am Abend konnte aber nichts machen, da Ersatzteile bestellt werden müssen und es hörte sich so an, als ob es am Wochenende nichts mehr wird. Gilt der Vermieter somit eigentlich als informiert?

Nun zu meiner Frage, können wir da irgendwas unternehmen z. b. uns eine Elektroheizung leihen oder sowas? Wieviele Tage müssen wir es so hinnehmen bzw. hat die Firma Zeit es zu reparieren?

Die Nacht war schon furchtbar (Minusgrade draußen) es ist so eisig in unserer Erdgeschosswohnung unseren Kindern ist auch schon ganz kalt.

...zur Frage

Lohnt es sich die Heizung übers Wochenende auszustellen?

Hallo,

lohnt es sich, sofern man am Wochenende nicht in der Wohnung ist, die Heizung komplett auszustellen oder ist dann am Tag der Rückkehr (Sonntagabend) mehr Energie nötig, um die Wohnung wieder aufzuheizen, als die Einsparung über die zwei Tage gebracht hat?

Oder soll man die Wohnung auf ca. 18-19 °C abkühlen lassen, indem man nur schwach heizt?

Was ist sinnvoller?

Danke schon einmal im Voraus.

Viele Grüße

...zur Frage

Hohe Heizkosten trotz kalter Wohnung und Feststellung, dass Heizkörper zu schwach und zu klein

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem und hoffe, ihr könnt mir ein paar nutzvolle Tipps geben: Ich wohne seit 6 Jahren in einem Dachgeschoss. Mit der Wohnung etc bin ich zufrieden, jedoch plagt mich jedes Jahr dieselbe Qual: Seit meinem Einzug in diese Wohnung friere ich mir jeden Winter was ab und bekomme eine hohe Nachzahlung. Anfangs hab ich die Nachzahlungen gezahlt. Und seit Anfang 2011 zahle ich 40 Euro mehr im Monat aufgrund der hohen Heizkosten. Aber irgendwann fand ich das unfair, dass hier nichts getan wird: Ich habe meine Vermieterin immer wieder informiert, sie hat dann einen Heizungstechniker geschickt, der wiederum hat das Problem nicht lösen können. Ich habe bei Minustemperaturen kaum 20 Grad, obwohl ich die Heizung bis zum Schluss drehe. Meist heizt nicht mal der ganze Körper. Im Frühjahr war dann die Vermieterin da mit dem Heizungstechniker. Er hat dann festgestellt, dass die Heizung sowohl von der Leistung her zu schwach ist, als auch von der Größe. Dann war einige Zeit Ruhe und nun bekomme ich wieder einen Brief wo ich aufgefordert werde, bis Ende diesen Monats 1.500 Euro nachzuzahlen. Frage: Muss ich das Geld zahlen, auch wenn nun bewiesen wurde, wo das Problem liegt und auch wenn ich im Winter meist nicht mal 20 Grad habe? Welche Rechte habe ich? Muss ich das Geld doch zahlen und eher im Nachhinein klagen? Danke

...zur Frage

Wasser nicht in Heizung?

Liebe Mitglieder, meine Heizung ist ausgefallen und nun muss ich das Wasser nachfüllen.Mein Problem ist, dass das Wasser zwar durch den Schlauch läuft aber nicht in die Heizung rein. Was muss ich eventuell aufdrehen? Der Schlauch ist auf dem Bild entfernt. Bin dankbar um jeden Rat. Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?