Heizung? 2 Fragen

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

weder noch... mittlerweile gibt es auch farbigen Heizkörperlack (den muß man nehmen, weil normaler Lack bereits nach kurzer Zeit abbröckeln würde). Sicher kann man die Heizung auch an anderer Stelle installieren, das macht bei den größeren jedoch keinen Sinn, dann hättest du zusätzlich zur Fenster-Wand noch eine Wand verbaut. sinniger ist dann eine Fußbodenheizung oder die schmalen Stangen-Heizkörper, die können problemlos z.b. hinter einer Tür montiert werden. Allerdings müssen die Leitungen dann auch dort verlegt werden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von opikopi
23.12.2010, 17:44

danke schön :D

0

Vielleicht wäre schwarze Farbe besser für die Wärmeabgabe. Aber weiss passt halt überall hin. Noch wichtige ist die Wand dahinter. Die ist meistens dünner als der Rest, d.h. schlechter isoliert. Da ist das Problem. Diese dünne Wand frisst die meiste Energie. Man heizt nach draussen. Es gibt im Baumarkt spezielle Isolation für diese Problem, meist noch mit einer Reflekter Folie aus Alu. Wichtig ist Isolation, damit die Wärme nicht nach draussen weg geht.

Sind die Radiatoren unter dem Fenster, laufen die Scheiben nicht mehr an. Sie Beschlagen sich sonst im Winter, und das ist vielleicht der Grund. Aber mit den heutigen Isoliergläser ist das nicht mehr so wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, nein sie müssen nicht weiss sein, aber es sollte eine für Heizungen geeignete Farbe sein, also von der Beschaffenheit her; und der dümmste Platz für eine Heizung ist unter dem Fenster.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein und nein. Es wäre sogar günstiger wenn die Heizung an der Wand gegenüber vom Fenster hängt, dann kühlt die warme Heizungsluft nicht so schnell ab! Heizkörper müssen nicht in weiß gestrichen sein, es gibt au andere Farbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Sky, die beste Wärmeverteilung erfolgt nun mal vom Fenster oder von der Tür aus! Hier entsteht die größte Luftbewegung zum Rauminneren. Heizkörper können in jeden Farbton gestrichen werden. Die Farbe sollte hitzebeständig sein. Es besteht auch der Begriff "Heizkörperfarbe". Berücksichtige, wenn man als Mieter eine Wohnung aufgibt, muß der Farbton am Heizkörper wieder hergestellt werden! MfG., Hk.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kenji99
25.12.2010, 11:26

Hey! Du hast als einziger eine richtige Antwort gegeben! Deswegen auch mal den Daumen hoch!

mfg

0

nein müssen sie nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zu 1 : Nein. es gibt auch andere Farben.. Wichtig ist nur das es Heizkörperlack sein muss zu2 : auch nein ,aber es ist sinnvoll da sie die Kalte luft vor dem Fenster gleich erwärmen kann und so keine Kältebrücke entstehen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.-ist zur besseren Wärmeabgabe 2.-da man keine Schränke etc. vor das Fenster stellt, ist sie dort am besten aufgehoben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?