Heizstrahler für dem Wickeltisch?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wir haben im Keller (wo unser Schlafzimmer ist und Konstante 18 grad hat) einen standheizlüfter von reer und im Kinderzimmer über der wickelkommode einen an der Wand hängen, ebenfalls von reer. Ich habe zwei Kinder. Benutzt habe ich den im Schlafzimmer Ca 1 Woche lang nachts, nach der Geburt unserer großen. Danach war das Kind schneller gewickelt als der Strahler warm (und nachts will man ja auch nicht noch ewig rummachen.) seit dem ist der Strahler unbenutzt.
Den im Kinderzimmer habe ich mir eingebildet als der Winter los ging bei meiner großen Tochter. Hier das selbe. Er war vielleicht eine Woche an, seit dem hängt er da in verschandelt die Wand.
Alles in allem selbst im Winter sinnlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte davon nichts. In den räumen, in denen gewickelt wird hat es bei uns mindestens 20 Grad und an sich dauert es auch nur 2 Minuten.

Beim Ersten Kind hatte ich das auch noch aber außer einen heißen Kopf für mich brachte es gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben ein Standgerät und sind super zufrieden. Ich weiß nicht, ob so ein Ding grundsätzlich notwendig ist. Aber unsere Frühchen konnten die Temperatur noch nicht so gut halten. Dann Ist sowas schon zu empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst nach meiner Erfahrung solch einen zusätzlichen Stromverbraucher überhaupt nicht, denn wir leben ja nicht in eiskalten Wohnungen und Häusern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir hatten bei unseren Kleinen auch keinen und sie lebt noch ;-)

Ich habe auch im Krankenhaus das Ding nie angemacht. Beim Kind kam nichts an und ich hatte einen heißen Kopf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?