Heizölverbrauch für Immobilie. Wie schätzen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich betreibe eine Ölheizung für rd. 200 m² Wohnfläche - der Verbrauch im letzten Winter waren 2.500 Liter - bei dir ist es mehr Fläche, aber du brauchst ja keine Wohntemperatur - An deiner Stelle würde ich daher den Tank einfach voll machen - also die 2.000 Liter tanken - denn vermutlich wirst du das brauchen und zum anderen billiger wird es nicht mehr. Auperdem kannst du nachtanken, nur im Winter tanken wird noch teurer als jetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag mir wie kalt der Winter wird und man könnte den Heizoelbedarf abschätzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bitterlemon2808
07.10.2011, 19:23

das der Winter relevant ist, ist mir klar. Aber sonst hat die Antwort von Dir wenig, sinnvollen Inhalt, oder? Warum antwortest Du, wenn Du nix zu sagen hast?

0

Es kommt auf den Winter an,aber ich sage mal 1000 bis 1500l werden es wohl sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bitterlemon2808
07.10.2011, 19:17

Der Tank fasst "nur" 2000 Liter und die müssen ja auch bei 20°C Raumtemparatur den Winter durchhalten. Können es dann wirklich 1500 Liter bei Frostschutz sein?

Gelüftet wird in der Zeit auch kaum, da nur ab und zu jemand da ist. Die Wärme geht daher auch nicht so schnell verloren.

0

Was möchtest Du wissen?