Heizöltanks, wieviel cm Luft über dem Grenzwertgeber?

1 Antwort

Ein bisschen was kann ich dazu schreiben...

Der zulässige Füllungsrand hängt vom Tank ab. Es ist von Tank zu Tank verschieden wie viel max. eingefüllt werden darf. (Erdtank, oberirdisch, ...)

Bei der Einstellung des Grenzwertgebers sind auch die Nachlaufmengen zu beachten, ob die Einfüllleitung nah am Tank ist oder weiter weg (Fernfüllleitung), danach richtet sich das Einstellmaß des Grenzwertgebers.

Je nach Tank und Sondenlänge des Grenzwertgebers wird der Grenzwertgeber auf das Einstellmaß x eingestellt. Von außen kann man das durch das Kontrollmaß y nachvollziehen.

Ohne Daten des Tanks (wie weit er befüllt werden darf) und den Daten des Grenzwertgebers ( ob er richtig eingestellt ist und die max. Befüllung zutreffend ist, oder mehr/weniger ist) wird man Dir hier keine absoluten Tipps geben können.

Der Betreiber der Anlage jedoch müsste nach VAwS ein Prüfbuch oder zumindest Prüfberichte über die wiederkehrenden Prüfungen und ein Objektdatenblatt der Anlage haben. In diesem Prüfbuch oder in diesen Prüfberichten, die von einem Institut das die technische Prüfung abnimmt ausgestellt werden (z.B. TÜV), sind die Daten des Tanks und des Grenzwertgebers vermerkt. Auch wird bei einer Überprüfung nach VWaS ein evtl. falsch eingestellter Grenzwertgeber bemängelt (falls Befüllungsgrad zu hoch).

Kopien der Berichte werden vom überprüfendem Institut auch an die zuständige Aufsichtsbehörde, die zuständige WHG-Behörde weitergleitet (z.B. Landratsamt).

Ob Du als Dritter Einsicht in diese Unterlagen bekommst, bzw. ob Dich der Betreiber der Anlage diese zur Verfügung stellt, kann ich dir nicht sagen, jedoch wäre so nachzuvollziehen wie hoch der max. Befüllungsgrad des Tanks ist, und ob durch den Grenzwertgeber dieser auch so eingehalten wird.

Über den Bodensatz kann ich Dir nichts sagen, es gibt aber für Erdtanks vom Hersteller herausgegebene Peiltabellen, über die Du mit der gemessenen Tiefe den Inhalt ungefähr ermitteln kannst. Ob es das auch für im Keller aufgestellte Batterietanks gibt weiß ich nicht.

Was möchtest Du wissen?