Heizkosten Nachzahlung zu hoch?

3 Antworten

Das kann, neben fehlerhafter Abrechnung, noch andere Ursachen haben.

Die Gesamtkosten der Heizungsanlage sind gleich geblieben oder sogar gestiegen aber der Gesamtverbrauch, z. B. durch längeren Leerstand von Wohnungen, ist gesunken. Damit steigt natürlich der verbrauchsabhängige Teil der Heizkosten.

Defekte Ablesegeräte wäre auch eine mögliche Ursache.

Jedes Jahr eine Nachzahlung kann auch daran liegen das die Vorauszahlungen zu gering waren.

Wie groß ist denn die Wohnung?

Bei Heizkosten inkl. Warmwasseraufbereitung muß man mit etwa 1,30 - 1,50 € pro m² rechnen wenn Zentralheizung im Haus. Bei Fernwärme sogar mit um 2,00 €.

Warum wurden die Vorauszahlungen denn im Vorjahr nicht erhöht?

Vielleicht:

  • Weil die anderen weniger Einheiten verbraucht haben.
  • Weil ein Abrechnungsfehler vorliegt.
  • Weil zugehörige Kosten gestiegen sind.

wie alt ist die Zentralheizung im Keller

Was möchtest Du wissen?