Heizkosten abgelaufen seit 2 Monaten. Was muss ich tun um sie wieder gezahlt zubekommen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn diese Gutschrift aus der Jahresendabrechnung nur auf die KDU - Kosten der Unterkunft und Heizung zutreffen würde,also nicht auch noch aus deinem Abschlag für den normalen Haushaltsstrom,den du aus deinem Regelsatz selber zahlen musst,wird dir dieses Guthaben im Monat nach dem Zufluss auf deinem Konto auf deinen Bedarf der KDU - angerechnet !

Es spielt also dann keine Rolle das du es für Schulden ausgegeben hast,dann musst du mit weniger Geld auskommen,Lebensmittelgutschein beantragen oder ggf.ein zinsloses Darlehen.

Diese Abrechnung musst du so schnell es geht beim Jobcenter einreichen,dann bekommst du nach der Anrechnung deines Guthabens auch wieder deine Heizkosten gezahlt.

Das war nämlich der Grund für die Einstellung der Heizkosten,weil deine Jahresendabrechnung mit den neuen Abschlägen nicht vorgelegen hat.

isomatte 13.03.2015, 12:21

Danke dir für deinen Stern !

0

Hast Du denn keinen neuen Antrag gestellt? Oder vergessen, beim Weiterbewilligungsantarg diese Kosten anzugeben?

Und nein - Guthaben aus Stromkosten musst Du nicht zurückzahlen; es sei denn, Du hast einen Durchlauferhitzer. Die Kosten für den normalen Strom zahlst Du ja aus dem Regelsatz.

http://www.gegen-hartz.de/hartz-iv-warmwasser-und-energiekosten.html

Rockuser 10.03.2015, 14:07

Das Guthaben steht doch im Minus, wenn Ich das richtig Deute. Ist, glaube ich nur Falsch geschrieben.

0
beangato 10.03.2015, 14:15
@Rockuser

Das denke ich nicht.

´"Guthaben" ist immer "plus" - sonst würde es "Nachzahlung" heißen.

0
Rene251989 10.03.2015, 15:31
@beangato

Richtig beangato ich habe Geld vom RWE wieder bekommen ! Mein Abschlag wurde gesenkt ! Beangato sie haben mir sehr geholfen danke 

0

Bei RWE die Rechnung begleichen. Wenn Du keine Monatlichen Heizkosten gezahlt hast, bekommst Du auch kein Geld dafür. (Logisch) Du kannst eventuell einen Kredit vom Amt bekommen. Aber das liegt im Ermessen des Sachbearbeiters.

Wenn Du das Guthaben auf Dein Konto bekommen hast, musst Du das dem JC mitteilen. Das wird Dir dann in dem Monat wo Du es erstattet bekommen hast angerechnet und Du musst das zuviel gezahlte Geld dann zurück zahlen. Geht mit Ratenzahlung.

Die Abrechnung wollen die sowieso sehen, weil sie Dir sonst auch nicht für die kommenden Monate die Heizkosten zahlen. 

Ob Du mit dem Guthaben von RWE Schulden bezahlt oder Urlaub gemacht hast ist dem JC egal. Die wollen es auf jeden Fall zurück.

Das Geld persönlich abgeben mußt Du nicht. Das Guthaben wird angerechnet und mit Heizkosten verrechnet. Wenn Du zur ARGE gehst, nimm die Rechnung mit. Offenheit ist immer besser, gerade bei Ämtern. Außerdem: das Guthaben gehört Dir nicht und hat Dir auch nie gehört.

Was möchtest Du wissen?