Heizkosten 40 Quadrat Wohnung gleich 200 Quadrat Haus - würde es euch nerven?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hast Du mla bei Deinem Vermieter nach dem Energieausweis der Wohnung gefragt? Gibt es einen?

Welchen Zustand hat Deine Wohnung? Vermutlich keine extrem isolierenden Fenster, kaum Wärmedämmung?

Ich bin hier eingezogen, bevor das mit dem Ausweis Pflicht wurde.

Es ist halt ein normales 90er Jahre Haus.

Der Heizung Monteur hat halt den Brenner von der Heizung nicht effizient justiert. Demnach ist der Gasverbrauch nötig hoch. Ich kann da nichts machen.

Die kümmern sich da nicht. Solange es überhaupt Heizt ist es ok. Ob effizient oder nicht ist Wurst.

0
@PeterLi200

Hast Du darüber schon mal mit einem Heizungsinstallateur gesprochen? Muss ja nicht derjenige sein, der die Heizung wartet...

Kannst Du ihm vielleicht den Gasverbrauch, Heizkesselhersteller/Typ nennen? Dann kann er das vermutlich besser einschätzen..

0
@coooool2

Ich wohne hier zur Miete. Ich habe da nichts zu sagen, wie die Heizung eingestellt wird...

Wenn der Vermieter da keinen anderen Handwerker holt, kann ich auch nichts machen.

0
@PeterLi200

Deswegen sollst Du ja auch für DICH mal einen unabhängingen Handwerker fragen, ob das mit dieser Heizung so ok ist un dob man das nicht besser einstellenkann. Und wenn dann dieser andere handwerker sagt, dass es besser geht, kannst Du mit dieser Aussage zu Deinem Vermieter gehen und ihn BITTEN, einen anderen Handwerker mit der Wartung der Heizung zu beauftragen (z.B. Deinen..)

1
@harmersbachtal

Den Schornie habe ich schon paar mal reingelassen. Der ist nach 15 Minuten im nächsten Haus und der macht da garnichts.

0

zum sparen habe ich 2011 eine Öl-Brennwert Heizung eingebaut (müssen ) weil der Kombi -Kesel Holz/Öl kaputt gegangen ist,und 2013 eine Thermische Solar Anlage aufs Dach Montieren lassen und kann noch selbst temperaturen einstellen am Kesel je nach Wunsch der ÖL verbrauch ist masief nach unten gegangen ca 1.500 Liter brauche ich zirka pro Jahr

das mit dem Strom das Wasser warm machen da halte ich nicht viel davon da ich 90 € pro Monat zahlen muss Haushaltsstrom und der strom wird in Deutschland immer Teurer isoliert ist das Haus nicht da es von ca 1911 ist und von Dämmung halte ich nix weil da mehrkodsten da sund und voralem SCHIMMEL GEFAHR !!!

Wir haben zu viert bei 145qm Wohnfläche ca 100€ Strom (incl Garten und Garagen) und 120€ Gas für (Fußboden) Heizung &warm Wasser

unsere Fenster sind 3–Fach verglast, der Dachboden mit 20cm Dämmung mit 032er dämmwert neu isoliert... und wir haben auf dem Dachboden (Schlafzimmer) eine fest installierte Klimaanlage...

k.a. ob unsere Heiz–und Energiekonzern ‚hoch‘ sind... ich bezahl es halt ;)

Ja, ich zahle 68€ Strom und 100€ Heizkosten - für mich alleine. Merkst du den Unterschied? Bei euch ist sparsam.

Bestimmt habt ihr ein neueres Haus, besser isoliert und effizientere Heizung.

0
@PeterLi200

Nee du... das kann ich ausschließen... kernsarnierter Altbau von 1910

die heinzungsunstallation ist zwar komplett neu, aber die Heizungsanlage ist mittlerweile 15 Jahre alt und keine Brennweite Therme ... zu alt um langfristig damit zu planen aber zu jung um sie raus zu reißen

aber die Dämmung auf dem Dachboden und die Fenster sind schon 1a gedämmt, das stimmt

1

80qm Wohnfläche. Isolierung nein, die Fenster sind gut 40 Jahre alt, im OG relativ dünne Wände, Warm Wasser über Strom, Heize mit Holz und etwas Öl.

Ich mag es ehr Kalt :). Strom 33€/Monat Heizkosten unter 200€/Jahr.

Hast Du schon mal Deine Nebenkosten mit anderen Wohnungen verglichen?

Kurz gegoogelt:

https://www.mieterbund.de/service/betriebskostenspiegel.html

https://www.biallo.de/baufinanzierung/ratgeber/nebenkosten-wohnung/

Woher ich das weiß:Recherche

Ja, die Nebenkosten sind hier in der Wohnung bei etwa 4€ - 4,30 € der Quadratmeter und Monat.

Also schon sehr hoch.

Die Heizung scheint nicht effizient. Der Kundendienst hat den Brenner bzw. die Verbrennung nicht optimal effizient eingestellt und so ist halt der Gasverbrauch...

Wasser ist in der Stadt auch sehr teuer. Der Nachbar Ort hat Bodensee Fern Wasser und das kostet nur 50% wie bei uns.

0

Was möchtest Du wissen?