heizkörper wird nicht warm trotz entlüftung

4 Antworten

Also du sagst, dass der Thermostatkopf in Ordnung ist, aber vielliecht ist wie Silexxx sagt, das Innenteil, dieses Ventil nicht mehr in Ordnung. Denn am Winteranfang, wo der Heizkörper lange vorher nicht mehr benutzt wurde setzt sich kalk und Rückstände an diesem kleinen Ventilteller ab. Dann kannst du den Thermostatkopf mal ab machen, damit diesen kleinen Metallstift rein drücken und gucken ob er wieder rauskommt. Aber auf keinen Fall mit einer Zange feste heruasziehen, denn dann hast du die A...-Karte und das Wasser spritzt raus.

wenn zusätzlich klopfgeräuche oder klappergeräuche auftreten würde ich sagen dass der hk falsch herum angeschlossen ist. schauen ob vor und rücklauf am heikörper offen ist. thermostatakopf evtl mal entfernen und den stift am ventil bewegen ( reindrücken - sollte direkt automatisch wieder herauskommen) ansonsten den heizkreis komplett entleeren und spühlen.

Ist genug Wasser in der Heizung ? Das kann man am Druck am Manometer ablesen. Wenn die zahl unter 1 ist musst du Wasser nachfüllen ( lassen ). - Grüße

nein wasser ist genug drin

0

Was möchtest Du wissen?