Heizkörper nur teilweise warm?

6 Antworten

Wenn der Heizkörper gluckert, sollten Sie ihn umgehend entlüften. Denn nur, wenn das Wasser in der Heizung ungestört zirkuliert, ist eine optimale Energieausnutzung garantiert und der Heizkörper wird gleichmäßig warm. Das Entlüften ist mit einem entsprechenden Entlüfterschlüssel oder einer Zange recht einfach: Ein Gefäß zum Ablaufen des Wassers unter das Entlüftungsventil halten. Dieses befindet sich meistens an der dem Thermostatventil gegenüberliegenden Seite des Heizkörpers. Den Heizkörper aufdrehen und dann das Ventil langsam öffnen. Wenn nun Luft entweicht, diese so lange entweichen lassen bis Wasser nachläuft. Dann das Ventil wieder schließen.

https://www.cleverheizen.info/heizkoerper/?etcc_cmp=Herbstkampagne&etcc_med=STC_CC_ATTR_VALUE_SEA&etcc_par=&etcc_grp=&etcc_plc=&etcc_ctv=Heizk%C3%B6rper+gluckert

Mit dem Plastikteil hat er vermutlich den Heizkörper entlüftet. Wenn Luft drin ist, kann er da nicht warm werden, weil kein Wasser hinkommt. Die Seite an der kein Thermostat hängt hat einen Vierkant, den kannst du mit dem Schlüssel oder was passendem leicht aufdrehen. Halt auf jeden Fall irgendwas drunter, es sollte Luft kommen und irgendwann Wasser. Dann direkt zudrehen und es sollte wieder warm werden.

Mein Beileid zu eurem Verlust, es ist nie einfach einen geliebten Menschen gehen zu lassen.

Ohje, wie üblich antworten wieder einige Menschen ohne gewisse Dinge vorher gefragt oder gewusst zu haben.

Zuerst das wichtigste, wohnt ihr in Miete oder seid ihr Eigentümer? Wenn Eigentümer, habt ihr in euerem Bekanntenkreis niemanden, der sich mit Heizungskram wenigstens ein bissel aus kennt?

Denn mit dem was Andere hier geschrieben haben, an der Seite vom Heizkörper entlüften, ist es meist nicht getan. Da muss einiges mehr getan werden, und man muss wissen was und in welcher Reihenfolge.

Wohnt ihr in Miete, hat der Vermieter dafür zu sorgen dass die Heizungen funktionieren. Dann muss man dem das sagen.

Was möchtest Du wissen?