Heizkörper gluckern - trotz Entlüftung

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kein Wasser nachgefüllt? Beim Entlüften, nicht danach.

wo muss das Wasser nachgefüllt werden, in den Heizkörper ?

0
@huegelchen

Das muss dann wohl ein Heizungsmonteur oder der Hausmeister machen ? Wir wohnen zur Miete in einem Mehrfamilienhaus. Danke für Deine Antwort, ich hab von solchen Sachen kein Plan^^.

0

Hallo Kritzel, schalte die Heizungsumwälzpume mal für 30 Minuten aus. Öffne alle Heizkörper an den Ventilen.

Entlüfte dann noch einmal alle Heizkörper wo eine Luftschraube vorhanden ist! Von unten angefangen nach oben!! Entlüften bis nur Wasser, ohne Luftanteil kommt!! Reduziere die Einstellung der Umwälzpume um eine Leistungzahl (evtl. von Einstellung 2 auf 1). Es könnte sein, dass der Pumpendruck zu hoch ist. Überprüfe nach dem Entlüften noch den benötigten Anlagendruck und stelle die Heizkörperventile wieder in Normalstellung. Wenn Dein Heizkörper keine Geräusche mehr macht, hast Du fachliche Arbeit geleistet! Hoffe mein Tipp war eine kleine Hilfe.

Mit freundlichem Gruß, Hk.

wenn sie gluckern, enthalten sie Luft.

Druck erhöhen, erneut entlüften.

Entlüften macht nur Sinn am höchsten Punkt.

wo muss man den Druck erhöhen, an der Heizungsanlage im Keller oder direkt am Heizkörper ?

0

Bei uns ist das ähnlich. Das liegt bei uns daran das wir alte Leitungen haben.

hmm, das Haus ist erst 16 Jahre alt...

0

nochmal entlüften

Was möchtest Du wissen?