Heizkörper - oben warm, unten kalt / wann muss entlüftet werden?

2 Antworten

Wenn es im Zimmer warm genug ist, so schaltet das Thermostat ab. Dreh die Heizung mal höher, so müsste der Heizkörper vollständig heiss werden.

ob 1-1,5, oder 2 einstellst, dann hat deine Raumtemperatur die °zahl erreicht

Heizkörper wird nur im oberen Drittel warm/heiß

Wenn ich unsere Heizkörper auf drei Striche stellen ( ist die Hälfte ) wird nur das obere Drittel warm/ heiß . Wenn ich dann um einen Strich höher drehe - also auf 4 Striche , dann wird sie auch bis unten hin warm -Heizkörper sind entlüftet bzw. haben Automatik-Entlüftung - woran kann das liegen ?

...zur Frage

Heizung Körper bleibt kalt?

Hallo bei uns wir 1 Heizkörper gar  nicht warm . Die Heizung ist entlüftet und das Ventil habe ich gefettet und es lässt sich ganz leicht bewegen !

...zur Frage

Wieso wird eine eingeschaltete Heizung nach einer Zeit kalt?

Hallo, folgendes Szenario: Ich stelle die Heizung mittels dem Thermostatventil auf Stufe 2. Dann fängt diese voll an zu powern. Nach einer gewissen Zeit und wenn es im Zimmer etwas Wärmer ist, wird der Heizkörper wieder kalt. Zumindest im unteren Bereich. Oben ist dieser noch ein wenig warm, unten aber schon ganz kalt. Am Thermostat habe ich nicht gedreht und ein Thermometer habe ich auch nicht im Zimmer hängen. Wieso wird der Heizkörper wieder kalt? Ich denke, darum, da es im Zimmer wärmer geworden ist. Aber woher weiss die Heizung das? Und wo wird runtergedreht? Wie gesagt ich habe am Thermostatventil am Heizkörper nichts gemacht.

...zur Frage

Heizung wird nur vorne warm?

Guten Abend Leute,

Habe folgendes Problem und zwar das mein Heizkörper in Schlaf und Wohnzimmer nur im vordere virtel warm wird, da sogar richtig heiß und der Rest bleibt kalt. Heizkörper im Bad hingegen funktioniert.

Entlüftet ist die Heizung also daran kann es nicht liegen.

Danke schon mal✌🏼

...zur Frage

Heizung - sinnvolle Einstellung?

Ich helfe gerade meinem Schwager bei der Renovierung seines neuen Hauses und dabei waren wir jetzt bei der Heizung. Technisch ist jetzt alles ok, aber jetzt kommt die Einstellung. Er hat eine ältere Ölheizung die man aber beliebig programmieren kann und jeder Heizkreis hat eine Hocheffizienspumpe. Jetzt möchte er es morgens warm haben. So, welche Möglichkeit ist wirtschaftlicher? 1. Heizung heizt von 6-8 Uhr den Heizkreis der Heizkörper und geht danach auf Nachtabsenkung - die Heizkörper in Bad und WZ bleiben dabei den ganzen Tag offen (3-4). 2. Selbe Methode mit digitalen Thermostaten an den Heizkörpern die nur von 6-8 öffnen und dann wieder schließen.

Was wären die jeweiligen Vor- und Nachteile?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?