Heizen mit Gas in der Wohnung?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

eigendlich dürfen die nur im Freien betrieben werden

Nicht nur eigentlich. Die Dinger haben keine luft Sauerstoff Sicherung und eine fiel zu große Gasflasche für geschlossene Räume. 

0

Du kannst die Feuerwehr rufen. Oder Du kannst zu ihm gehen und ihn fragen was das soll und ob er des Lebens überdrüssig ist. Denn mit einem derartigen Heizgerät in geschlossenen Räumen steht man mit einem Bein schon im Sarg. Denn diese Teile verbrennen den Sauerstoff aus der direkten Umgebungsluft. Wenn dann der Sauerstoff verbraucht ist, dann bildet sich immer mehr Kohlenmonoxid, was alle in dem Raum in kürzester Zeit von der Bühne abtreten lässt! Alle Heizgeräte die einen offenen Brennraum haben gehören nicht in geschlossene Räume! Dies steht auch in allen Bedienungsanleitungen und auf jedem Gerät auch noch einmal. Also entweder Du sprichst mit ihm, oder Du rufst die Feuerwehr. Denn auch die Nachbarn sind durch die entstehenden Kohlenmonoxidgase gefährdet!

Das ist so nicht erlaubt. Offene Flamme etc. Wenn es brennt muss er dafür haften. Ruf die Polizei und die Feuerwehr. Oder erst nur die Polizei,  die Polizei macht den Rest .

Was möchtest Du wissen?