Heißt oder heisst, weiß(t) oder weiss(t)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

heißt = 



Worttrennung: das heißt

Abkürzung:

d. h. Beispiele: Regel 105; alle seine Freunde werden ihn am 27. August, d. h. an seinem Geburtstag, besuchen; wir weisen darauf hin, dass der Teilnehmerkreis gemischt ist, d. h., dass ein Teil bereits gute Fachkenntnisse besitzt



weißt = 


Worttrennung: wis|sen Beispiele: ich weiß, du weißt, er weiß, ihr wisst; ich wusste, du wusstest; ich wüsste, du wüsstest; gewusst; wisse!; kund und zu wissen tun (altertümelnd); wer weiß!; weißt du, wạs? (Einleitung zu einem Vorschlag); aber weißt du was? (= weißt du etwas?); jemanden etwas wissen lassen oder wissenlassen (in Kenntnis setzen)



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nach "ei" und allen anderen Doppelvokalen (Diphthongen) wie "au", "eu", "äu" immer "ß" 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird beides mit ß geschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides. Aber mit "ß" ist es modern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist eig. gleich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?