Heißt es wenn mein Freund eifersüchtig ist das er mich liebt oder das er mir nicht vertraut?

11 Antworten

Eifersucht hat nichts mit Liebe zu tun, denn ein eifersüchtiger Mensch liebt nur sich selber, weil er will, dass der andere nur für ihn da ist. Es ist natürlich, dass dein Freund dich nicht verlieren will, aber wenn er dich wirklich liebt, dann möchte er, dass es dir auch gut geht und du deinen Spaß hast. Wobei der Spaß natürlich seine Grenzen hat.

Aber auch in einer Beziehung ist und bleibt jeder ein eigenständiger Mensch, der selber weiß, was er tut und was er verantworten kann. Jeder braucht seinen Freiraum und wenn das dem anderen nicht passt, dann muss dieser versuchen damit klar zu kommen und das kann er auch , wenn er wirklich liebt. Wenn einer das nicht kann oder will, dann ist er nicht in der Lage eine Beziehung zu führen. Liebe und Vertrauen, Geben und Nehmen ist die Basis, wenn eine Beziehung funktionieren soll.

Hallo,

wenn er sich Sorgen um Dich macht, dann könnte er ja anbieten, Dich nach dem feiern abzuholen.

Für mich klingt das sehr nach Eifersucht, aber ich kenne Deinen Freund nicht, und weiß auch nicht, wie er sonst so reagiert.

Bei meinem Partner und mir gab es so etwas nie, egal wer von uns beiden mal los will, das geht völlig in Ordnung. Damit sind wir immer gut gefahren, und wir sind im 22 ten Jahr und haben gemeinsame Kinder. ;o)

LG

Oftmals hängt das eher mit seiner eigenen Unsicherheit und Ängsten zusammen, auch mit Verlustängsten, die auf Verlusterfahrungen beruhen usw usf. Unsichere Bindungen in frühen Lebensphasen.

Er hat kein Selbstbewusstsein und Angst dich zu verlieren. Ich finde es sehr bedenklich, wenn in einer Beziehung einer dem anderen was verbietet. Er kann ja sagen das er das nicht gut findet, aber dann hat er hält Pech gehabt.

Ein Paar besteht aus zwei eigenständigen Menschen.

Liebe ohne Eifersucht geht in meinen Augen nicht! Das Problem ist nur, wenn diese Eifersucht krankhaft wird!

Wenn ich eine Person wirklich liebe, dann habe ich auch immer Angst sie zu verlieren, wenn mal was passiert oder sie sich mit einer anderen Person besonders gut versteht, dies ist aber ein menschlicher Instinkt (gibt es sogar in der Tierwelt)!

Normale Eifersucht ist aber in meinen Augen nicht schlimm, da pocht das Herz und das Blut kocht, das gehört auch zur Liebe dazu und der Partner sollte natürlich auch etwas Rücksicht auf seinen Partner nehmen, ohne sich dabei aber großartig zu verstellen, denn man ist ja so, wie man ist

Was möchtest Du wissen?