Heißt es "so schnell als möglich" der "so schnell wie möglich"?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es heißt richtig:

So schnell wie möglich.

aber

Ich laufe schneller als du.

(schneller = Komparativ zu schnell - drückt einen Vergleich aus)

So einfach ist das hier nicht. http://canoo.net/blog/2010/03/09/so-schnell-wie-moglich-so-schnell-als-moglich/ , aber die Version mit "wie" ist m.E. viel häufiger.

0
@Bswss

richtig rechtschreiben als oder wie? In der Standardsprache ist nach dem Komparativ (= erste Steigerungsform), der eine Ungleichheit ausdrückt, stets die Vergleichspartikel "als" zu verwenden: Die Nachfrage nach WM-Tickets war größer "als" das Angebot. Klose spielte besser "als" Schweinsteiger. In der Umgangssprache wird nach dem Komparativ zwar häufig die Partikel wie anstelle von als verwendet, standardsprachlich ist sie jedoch nicht korrekt: falsch: Sie ist älter wie ich. richtig: Sie ist älter "als" ich. Falsch ist auch die Wortverdoppelung als wie, die man in regionaler, vor allem süddeutscher Umgangssprache anstelle der Vergleichspartikel als hören kann: falsch: Sie ist größer als wie ich. richtig: Sie ist größer als ich.

Obiges findest du hier:

http://www.abzv.de/Newsletter/Download-Services/als-wie.pdf

0
@Bswss
  • sie ist klüger als ihr Freund, aber (bei Gleichheit): sie ist so klug wie ihre Freundin

© Duden - Die deutsche Rechtschreibung, 25. Aufl. Mannheim 2009 [CD-ROM]

0

"so schnell WIE möglich" kommt häufiger vor, aber beides ist korrekt. http://canoo.net/blog/2010/03/09/so-schnell-wie-moglich-so-schnell-als-moglich/

so schnell wir möglich. "als" kenne ich nur in dialekten, aber auf hochdeutsch ist "wie" richtig. :)

Was möchtest Du wissen?