Heißt es nun "Pilger" oder "Pilgerer"?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich finde Deine Frage sehr interessant, denn die meisten Nomen, die von Verben auf -ern abgeleitet werden, enden tatsächlich auf -erer: Wanderer, Plünderer, Bewunderer, Zauberer, Ruderer, Leichenfledderer usw. Es gibt nur wenige Wörter mit einem Verb auf -ern, die auf -er enden: Gauner, Bruder, Pilger, Ruder. Es sieht für mich so aus, als ob Nomen, die von einem Verb abgeleitet werden, die Endung -erer erhalten ("der Ruderer" von "rudern"). Es gibt jedoch auch Verben auf -ern, die von einem Nomen auf -er abgeleitet wurden( "rudern" von "das Ruder"), da endet das ursprüngliche Nomen nur auf -er. Also gab es wohl zuerst den Pilger, von dem "pilgern" abgeleitet wurde und nicht umgekehrt.

Es ist sowie Ein-, als auch Mehrzahl. Wenn sie es gerade tun, sind es Pilgernde, die gerade irgendwohin pilgern.

Es heißt Pilger! Ein Pilger oder mehrere Pilger! Pilgerer gibt es nicht!

Nur "Pilger" ist richtig.

Pilger, pilgern

Manchmal hat man das - man liest ein Wort und irgendwie ist es nicht so richtig

es heist der pilger und die pilger, wie schwimmen und schimmer, nicht schwimmerer - vieleicht paßt so besser zu deinem sprachgefühl

Und was machen die Pilgerer, pilgerern die vielleicht? ;)

Was möchtest Du wissen?