Heisst es „Ich wollte ihm helfen“ oder „Ich wollte ihn helfen“?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

jemandem helfen: Das Verb "helfen" verlangt den Dativ.

>> Ich wollte ihm helfen.

WEM (Dativ) wollte ich helfen? IHM.

Woher ich das weiß:Beruf – ehem. Lehrer für Deutsch, Mathematik, Kunst, Sachkunde

Die Antwort ist ihm.

Wem wolltest du helfen? Ihm. (Dativ)

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich besitze einen Ø2,5 am Gymnasium in der 9. Klasse.

Ich wollte ihn helfen.... Wie hört sich das bitte an ?? Es heißt Ich wollte ihm helfen...

Wenn es um eine männliche Person geht, heisst es "ihm".

Weiblich: "ihr"

Höflichkeitsform: (geschlechterunabhängig) "ihnen"

Plural: "ihnen"

In dieser Frage kann es nur ihm heißen

0

Auch, wenn es um ein Tier oder einen anderen, abstrakten Begriff geht, dessen Genus Neutrum oder Maskulinum ist.

WEM gab ich die Freiheit, Ihm, dem Tier.

WEM gab ich den Vorzug? Ihm, dem Entwurf von Peter.

0
Höflichkeitsform: (geschlechterunabhängig) "ihnen"

Ihnen

0

Was möchtest Du wissen?