Heißt es .....für das leibliche Wohl sorgt unser Küchenteam oder ...für das leibliche Wohl sorgt SICH unser Küchenteam?

6 Antworten

Beides, es hat nur unterschiedliche Bedeutungen.
Nr. 1: dein Team handelt für das Wohl (körperlich)
Nr. 2: sie sorgen sich darum (geistig)
In deinem Fall würde ich mich für das erstere Entscheiden :)

Es heißt für deinen Zweck: "Für das leibliche Wohl sorgt das Küchentrakt." "Sich sorgen" ist gleichbedeutend mit "sich Sorgen machen". Wenn sich das Küchenteam sich also um das leibliche Wohl sorgt, dann hat noch niemand etwas zu essen und zu trinken.

Worauf willst du hinaus? Zwei sehr unterschiedliche Bedeutungen!

Im ersten Fall..wird sich das Küchenteam bemühen den Gästen gerecht zu werden und im zweiten ist man in Sorge, ob es den Gästen bekommt/gefällt..wie auch immer!

Danke, sehe ich auch so, ist eine Streitfrage zwischen dem Verfasser des Programmes der Veranstaltung und seiner "siebengescheiten" Verwandten.

1
@Wuschl

Na..dann hoffe ich..du kommst gegen siebengescheiten Verwandten an ..;-))

0

Wie heißt dieser Bollywood-film?

Es geht um drei Freundinnen. Eine wird schwanger und alle Frauen ziehen dieses Kind gemeinsam auf.  Am Ende des Films wird herausgefunden wer die leibliche Mutter ist.

...zur Frage

Hatte Jesus leibliche Brüder?

...zur Frage

Schenkungen an leibliche kinder

Ab wann zählt eine finanzielle Zuwendung an leibliche Kinder als Schenkung und ist bei relativ kleinen Summen (gemessen an dem Freibetrag) auch eine Frist von 10 Jahren einzuhalten. Also der Freibetrag wird wohl nie ausgeschöpft werden und die Zuwendung beträgt 30 000 Euro.

...zur Frage

Vaterschaft anerkannt von einem anderen Mann, der leibliche vater will seine rechte

Mein Lebensgefährte hat vor der Geburt des Kindes( er ist nicht der leibliche Vater) die Vaterschaft anerkannt. Der leibliche Vater besteht aber darauf ein Test zu machen. Ich möchte aber mit diesem nichts zu tun haben. Hat er irgendwelche rechte?

...zur Frage

Leibliche Mutter finden, trotz Babyklappe?

Hat man eine Chance, seine leibliche Mutter zu finden, wenn man im Alter von zwei Tagen in einer Babyklappe abgegeben wurde?

(Wenn man mittlerweile 16 Jahre alt ist und die Adoptiveltern einverstanden sind?)

Oder ist das grundsätzlich nie möglich? Ich habe schon ein bisschen gegooglet und es heißt, dass Mütter ihre Kinder anonym an Babyklappen abgeben können. Dann ist es aber wahrscheinlich nie möglich, die leibliche Mutter zu finden, oder kann man da doch irgendetwas machen?

Ich bin für jede Antwort dankbar!

...zur Frage

Dürfen nur leibliche Eltern in den Elternbeirat gewählt werden?

Hallo!

Nach einem Artikel über Elternbeiratswahlen denke ich drüber nach, ob der Elternbeirat wirklich nur aus leiblichen Eltern besteht.

Ich bin bei meinem Opa aufgewachsen, der auch bis zum Schluss sämtliche Elternabende besucht hat, jedoch nie im Elternbeirat war. Wenn ihn einer vorgeschlagen hätte, hätte man ihn überhaupt wählen dürfen oder ist das nur für leibliche Eltern gedacht?

Es würde mich daher interessieren, ob auch etwa das Sorgerecht innehabende, als Vormund wirkende ältere Geschwister von Schülern, die Tante/der Onkel, der Opa/die Oma oder ggf. die Pflegeeltern in den Elternbeirat gewählt werden können oder ob der Elternbeirat wirklich nur für leibliche Eltern gedacht ist.

Danke & viele Grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?