Heißt es "des Typs" oder des Typ"?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Des" verlangt den Genitiv: "des Typs",

"vom " den Dativ: "vom Typ" .


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Eindämmung von Gefahren des Typs 3b werden folgende Maßnahmen ergriffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


'...Gefahren des Typs 3b' ? Meiner Ansicht nach erfordert das keinen Genitiv (man fragt ja nicht 'wessen Gefahren?'), sondern es handelt sich um eine Teilmenge (aus einer Auswahl von Gefahren geht es hier um die von Typ 3b).

Deshalb würde ich '...Gefahren vom Typ 3b'  richtig finden.

('des Typ') ginge überhaupt nicht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich frage mich, was diese orthografisch(-grammatikalisch)e Frage mit der hohen Kunst der Rede ( = Rhetorik) zu tun hat.

Genitiv-s  - logo !

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrMcSauerkraut
24.04.2017, 12:24

Nichts Direktes. Allerdings überlappen Rhetorik und Rechtschreibung usw. ja oft, sodass jemand mit dem Expertenfeld "Rhetorik" aber ohne "Rechtschreibung" durchaus hilfreiche Tipps geben könnte.

0

Das "s" ist obligatorisch. 

"Ergriffen" bitte mit "n" am Schluß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrMcSauerkraut
24.04.2017, 12:22

Hallo Golumbinsky,

hier ist das fehlende N: "n". :-)

1

Was möchtest Du wissen?