heisst er hamburgischen Dialekt oder hamburgerischen Dialekt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Rein von der Grammatik her heißt es "Der Hamburger Dialekt". Man kann dieses Dialekt auch "Hamburgisch" nennen (analog "Bayrisch" für den Dialekt in Bayern).

Es gibt einige Institutionen, die sich "Hamburgische" statt "Hamburger" nennen, z.B. die Staatsoper oder die Bürgerschaft. Dieser Begriff wird allerdings nur in Zusammenhang mit diesen Institutionen verwendet und kommt m.E. aus früheren Zeiten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heißt Hamburgisch (ohne Dialekt). Es ist kein Dialekt, sondern ein Akzent bzw. eine Sprechweise. Der eigentliche hamburger Dialekt heißt Missingsch und ist eine Mischung aus Plattdeutsch und Hochdeutsch. Der ist aber im Aussterben begriffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volens
23.01.2016, 10:37

Schade eigentlich.
Es ist doch so unverwechselbar, wenn man hört:
"Ich geh nach Oma!"

0
Kommentar von kleinefee77
25.01.2016, 13:40

Terrial hat's auf den Punkt gebracht! Nur im Aussterben befindet er sich nun wirklich nicht - viel mehr erlebt er gerade eine Art Revival. Immer mehr Bücher erscheinen zu diesem Thema, in Pop- und vor allem deutschen Rapsongs wird wieder mehr Bezug dazu genommen, und auch in Zeitungen und Magazinen wie der MOPO oder AhoiHamburg gab es zuletzt ausführliche Artikel zum Thema Hamburger Akzent, siehe bsp. hier http://ahoihamburg.net/hamburgisch-allerlei-hamburger-begriffe-und-sprichwoerter/

Lg, Eure kleinefee77

0

Es heißt schlicht und einfach Hamburger Dialekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wüde schreiben: Im Hamburger Dialekt bedeutet xy....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hamburger, aber wenn es eins von den da oben sein muss, dann das 2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?