Heißt entzündetes Gewebe immer Krebs?

2 Antworten

Beispiele:

Eine Blinddarmentzündung hat (meist) nichts mit Krebs zu tun, ebensowenig eine Blasenentzündung...

Eine Entzündung der Haut ist eben z.B. ein "Sonnenbrand", hat aber auch erstmal nichts mit Krebs zu tun (auch wenn sich ein solcher nach Jahren entwickeln könnte)...


Du siehst, Entzündungen sind erst mal genau das, Entzündungen von irgendwelchem Gewebe... aus einer Vielzahl von Ursachen.


Auch eine Krebsgeschwulst kann aus "entzündetem" Gewebe bestehen, aber die weitaus meisten Entzündungen haben mit Krebs nichts zu tun.


Nein, das heißt es nicht. Eine Entzündung kann sehr viele Ursachen haben.

Transsexuell, weil man früher ein Zwitter war?

Hallo ihr,

ich habe eben eine Diskussion mit einem Freund am laufen, der der Meinung ist, dass viele Transgender früher Zwitter waren und eben operiert wurden, die hormonproduzierenden Gewebe jedoch nicht vollständig entfernt wurden. Ich glaube jedoch, dass es dafür andere Gründe gibt, wie z.B. der Aufbau von Neuronen im Gehirn oder ähnliches.

Hat jemand von euch wirklich Ahnung davon oder ist eventuell sogar selbst ein Transgender und möchte sich dazu äußern, ob bei ihm/ihr eine Zwitter-Operation stattgefunden hat? Gerne auch per PN, wenn sowas geht (kenn mich hier noch nicht soo gut aus).

Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

hund - tumor im hals oder geschwulst

Ich bin am verzweifeln :( und es lässt mir keine ruhe bis samstag zu warten...da bekommen wir die ergebnisse vom tierarzt

meine mama war mit unserem hund beim arzt, weil er seut einer woche das maus nicht aufmachen kann ....aslo schon öffnen aber er nimmt seine spielsachen nicht in den mund....er will es zwar., läuft aber nur um das spielzeug herum. fressen tut er auch kaum...nur wenn er 2 tage nichts gefressen hat, isst er bissschen reis und wurst...sein trockenfutter isst er nicht mehr, da es ihm anscheinend weh tut.

der arzt hat ihn heute geröngt und meinte, das da was "komisches" im hals wäre, er kann es aber nicht definieren, da es nicht richtig weich aber auch nicht hart(?) ist...er hat gewebe entnommen und samstag erfahren wir es :(

ich bin so unfassbar raurig und reime mir die schlimmsten sachen zusammen:( vielleict kennt sich von euch jemand aus? Kann ein hund mit krebs noch einige jahre leben? Ich habe dieses jahr meinen papa an krebs verloren, es war grausam, er war noch nicht als..und ich hab es noch nicht überwunden so früh keinen papa mehr zu haben und nun hat mein und vielleicht auch noch krebs :(

kennt sich jemand aus mit tumoren oder keine ahnung was ein hund da noch so im hals haben kann, aus? :(

...zur Frage

Was tun? Mein kleiner Bruder (2) hat Krebs.

Mein kleiner Bruder ist 2 Jahre alt und hat schon seit 1 Jahr Krebs. Er hatte zuerst einen Nierentumor und wurde nach einer harten & langen Zeit mit Chemo die nicht geholfen hat schließlich operiert. Er hatte den ganzen Sommer Ruhe, doch im Herbst stellte sich raus das er ein Klarzellsarkom hat. Er hat wieder eine lange Zeit Chemo bekommen. Doch diese half wieder nicht. Es hat sich rausgestellt das er nun schon 15 oder mehr Metastasen hat und das ihm nichts mehr helfen kann. Er ist nun austherapiert, muss aber jeden Monat zum Ultraschall ins Krankenhaus. In letzter Zeit ist es wieder schlimmer und er kann nurnoch 1 Minute sitzen. Man kann ihn außerdem nichtmehr aufrecht tragen. Ich weiss nicht was ich machen soll... Ich bin immer bei ihm und man sieht ihm nicht an das er Krebs hat. Er würde so gerne in den Kindergarten gehen & wie andere Kinder auf den Spielplatz gehen. Er sagt auch immer das er gesund wird, doch meine Eltern sind in letzer Zeit immer total besorgt usw.. Ich könnte mich auch nicht von meinem Bruder trennen, wenn er sterben sollte. Denn er hat keine großen Chancen mehr. Ich kann ohne meinen Bruder nicht leben. Ich bin 14 und mit der Situation total überfordert. :( wie soll ich die situation aushalten ?? :( Und habt ihr vielleicht Tipps wan man noch gegen Krebs machen kann?

...zur Frage

Nach Abszess OP an der Hüfte spüre ich ein kleinen Bereich rund um die zugeheilte Wunde nicht mehr?

st das Gewebe abgestorben, wenn ja regeneriert es wieder? Wenn ich zb mit einem Kugelschreiber über die Haut fahre, spüre ich um diesen Bereich alles, doch wenn ich den besagten Bereich berühre, spüre ich vielleicht gaaanz minimal ein Gefühl. PS: Die OP ist nun schon ca 5-6 Monate her, wobei ich sagen muss, dass die Wunde 8cm tief war und schlecht zugeheilt ist.

...zur Frage

Nabelbruch und Temperaturschübe

Habe Schmerzen im Bauch bei Nabelbruch. Die Ärzte weigern sich zu operieren was ich nicht einsehe und auch nicht verstehe. Doch die wollen warten bis man es auch in einer bildgebenden Maßnahme sieht. Doch war das bei mir noch nie der Fall, dass man das gesehen hat. Als ich das meinen HGausarzt gesagt hatte, hat er nuur gegrinzt. Naja wie dem auch sei. Mittwoch war ich wegen starken Schmerzen und Übelkeit dort. Da hat er mir Iberogast verordnet auf einem Zettel un jetzt ist er im Urlaub. Jetzt hatte er sch wieder eingeklemmt, jedoch Freitag und hab ihn aber wieder frei bekommen. Seit Freitag habe ich auch Temperaturschübe nicht hoch aber immerhin. Übelkeit ist wieder besser. Habe aber an der Stelle Schmerzen und zieht jetzt auch in die Leiste. Ich bin jetzt kein Notfall, getraue mich aber auch nicht zu Vertrretungsärztin, da ich mit ihr nicht zurechtkomme. Immoment geht es mir zufriedenstellend gut. Was hilft gegen so etwas. Entschieden wird erst am 21. Oktober ob ich jetzt operiert werde oder nicht und wenn nicht suche ich einen anderen SArzt, damit ich endlich operiert werde.

Achja eines solltet ihr noch wissen. Ich habe Divertikel im Darm, welche sich noch im Mai entzündet hatten. Mein Hausarzt schioebt immer gleich alles dadrauf, wenn ich Schmerzen habe. Doch geht es dem Darm seit meiner stationären Antibiotikatherapie seitdem sehr gut.

Was macht ihr wenn ihr mal einen Fall von einem Bauchwandbruch habt?

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Freund hat gerade erst erfahren, dass er einen Tumor hat

Hey!

Mein Freund ist nun seit Anfang April im Krankenhaus, weil er aufgrund eines Herzfehlers, den er seit der Geburt hat, operiert werden musste. Dabei wurde jedoch ein Tumor entdeckt. Er will mir nicht genau sagen, was genau der Arzt ihm sagte, aber es klang, als wäre es sein Ende. Er redet nur noch davon, dass er sterben will. Er will zwar gerne leben, aber wegen dem Tumor meint er, es jetzt vergessen zu können.

Ich hab versucht ihn aufzubauen und ihm zu sagen, dass er er schafft, aber wurde nur sauer und sagte, dass ich von nichts eine Ahnung habe und er solche Worte nicht braucht und ich immer alles von oben nach unten drücke.

Ich verstehe es ja irgendwo,dass er sauer ist und Angst hat... Ich würde auch so reagieren an seiner Stelle, aber auch ich bin grad völlig fertig deswegen.

Was soll ich nur tun? Was kann ich ihm sagen, damit es ihm besser geht?

HILFE!!! :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?