Heißt der bekannte muslimische Prophet Mohammed oder Muhammad?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die richtigen Namen sind ja arabisch, sprich auch in arabischen Schriftzeichen. Man versucht die Worte also so gut es halt geht einzudeutschen. Also sowohl Mohammed, Muhammed und Muhammad sind gängige Schreibweisen. In der Regel sagt man Muslim, Muslima und Muslime. Moslems klingt ein wenig komisch, da das Wort aber auch im Duden steht ist es auch Bestand der deutschen Sprache und als richtig zu werten. Muslim ist jedoch die gängigere Form.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Name wird eigentlich auf Arabisch anders geschrieben und ausgesprochen محمد auf Deutsch würde Muhammed es am besten treffen und das H kommt aus der Kehle

Muslima Singular Weiblich
Muslimaat Plural Weiblich
Muslim Singular Männlich
Muslimiin Plural Männlich/Gemischt

Hier in deutschland sagt man einfach Muslime als Plural weil es für die meisten einfacher ist

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prophet Mohammed

die Muslime (Plural)

der Muslim (männl.)

die Muslima (weibl.)

So verwende ich es. Es hört sich rund an und jeder weiß, was gemeint ist.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also man schreibt ihn Mohammed im deutschen spricht  aber anders aus. Anhänger des Islams kann man sowohl Muslime als auch Moslems nennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die richtige Schreibweise, wie sie Muslime benutzen und benutzen sollten, ist Muhammad und Muslime. Das ist dem Arabischen am nächsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muhammad

Muslim

Muslima

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?