Heißt Bürokauffrau jetzt Kauffrau für Büromanagement?

7 Antworten

Die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement ersetzt die drei Ausbildungsberufe Bürokauffrau, Kauffrau für Bürokommunikation und Fachangestellte für Bürokommunikation.

Wenn jemand also eine Ausbildung zur Bürokauffrau gemacht hat, ist er nicht automatisch Kauffrau für Büromanagement. So heißt nur der neue Ausbildungsberuf, der dem natürlich sehr nahe kommt, da dieser aus den drei genannten Ausbildungen zusammengefasst wurde.

Die Kauffrau für Büromanagement ist wohl jene Person, die für den Einkauf von Regalen, Drehstühlen, Staubsaugern, Flipcharts, Putzlappen und Putzmitteln etc. für das Einrichtungs- und Reinigungspersonal in großen Bürohäusern zuständig ist.

Oder sehe ich das falsch ?

Es steht im Internet und einige Personen die ich schon gefragt habe meinen das es die neue Bezeichnung für Bürokauffrau ist - Auf Berufe net finde ich auch nicht mehr die Bezeichnung Bürokauffrau sondern diese.

0

Es klingt alles viel schöner als es ist. Tatsächlich bist Du aber nur eine Bürofachkraft. Also nichts besonderes. 

Das ist der selbe Beruf, hat nur einen anderen Namen bekommen.

Nein, Kauffrau für Büromanagement ist ein anderer Ausbildungsberuf.

Das steht aber überall und mein Vater ist Betriebswirt, er meinte auch das, das schon sein kann, das der Name geändert wurde.

0

Was möchtest Du wissen?