heißhunger auf fast food nach fast food?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil da entsprechende Stoffe drin enthalten sind, die Dich eben genau nach diesen Nahrungsmitteln süchtig machen sollen.

Ein Grund, sich so einen "burger" oder "whopper" am besten daheim und selbst aus eigenen Zutaten zu machen, in denen diese Suchtmittel gar nicht erst enthalten sind... ;o)

Das Zeug hat zwar Kalorien ohne Ende, aber keine Nährwert. Die Fette werden vom Körper schnell eingelagert. Der Rest ist als ob du Pappe isst für den Körper, wird schnell durchgeschleusst. Die Brötchen - ich nenn die mal so - sind aus Weizenmehl, Salz, Wasser, Hefeextrakt. Weizen treibt den Indulinspiegel kurfristig in die Höhe und geht genausoschnell wieder runter. Daher der Hunger nach FastFood. Gilt im übrigen für alles in die Richtung. Einmal im monat kannst Du ds machen.

In fast Food ist so viel fett undsowas drinne das du immer mehr verlangen danach kriegst ,nachdem das andere vollständig verdaut ist. Hoffe es hat geholfen.

Gutes Fast Food Essen (Keine Tierquälerei)?

Hallo, also ich suche ein Fast Food Restaurant oder eine Fast Food Bude, bei dem die Tiere nicht gequält werden und das Geld nicht zu irgendeinem Mist fliest (Kein McDonald's, Burger King, KFC). Am Besten etwas, was es eigentlich überall gibt...

...zur Frage

Süchtig nach Fast Food, ist das möglich?

Hallo Zusammen, ich versuche seit Jahren abzunehmen da ich übergewichtig bin aber ich glaube seit meiner Jugend bin ich immer mehr geradezu süchtig nach Fast Food geworden. Ich schaffe es 1-2 Wochen kalorienbewusst zu essen und gehe auch regelmäßig laufen aber spätestens am nächsten Wochenende sitze ich wieder bei Mc Donalds, Burger King, Subway oder was auch immer. Es ist wirklich wie eine Sucht.. Ist das möglich? Kann man süchtig nach Fast Food sein?

Danke und Grüße

...zur Frage

Komisches Gefühl im Magen (Burger)

Hallo :) (Anwortet zu dieser Stunde überhaupt jemand ?) Ich habe vor etwa 1 1/2 Stunden einen Burger (von Burger King) gegessen. Davor hatte ich schon die ganze Zeit Hunger und bei Burger King hatte ich schon lange nicht mehr gegessen. Bei anderen Fast Food-Ketten wie MC's, etc. ist mir aber das noch nie passiert..

Nunja, der Salat im Burger hat nach ein paar Bissen richtig eklig geschmeckt, weswegen ich ihn dann rausgetan habe und dann noch die (nicht leckere) Süß-Sauer Soße mit Pommes von meinem Bruder versucht habe..und als ich dann zu Hause war, hatte ich sofort Durchfall und mir war die ganze Zeit schlecht. Dazu habe ich jetzt noch so ein komisches, drückendes Gefühl im Magen..weiß jemand was das ist und ob es von selbst weggeht? Hatte noch nie nach Fast Food oder besonders fettigem Essen solche Beschwerden, hab auch viel getrunken aber das Gefühl bleibt

LG

...zur Frage

einmal im Monat zu Burger King noch okay?

Ich war heute bei Burger King und habe mir ein Menü gegönnt. ich esse das nur einmal im Monat. Sonst eher ausgewogen. Ist einmal im Monat fast Food okay???

...zur Frage

Burger King Pancakes?

Hey. Ich bin ein riiiiiesieger pancake fan, vllt kennt ihr da denn fast food laden dennys, da lieb(t)e ich es hinzugehen, doch den gibt es nur in amerika und ich wohn in deutschland. Nun hab ich gehört das es bei burger king pancakes gibt????? 1.Wann? Den ganzen tag? 2. Und wie groß sind die so? 3.Preis? Selbst wenn ihr nur eine frage beantworten könnt, ist das hilfreich

...zur Frage

Kalorienärmstes Menü bei mc Donalds/Burger King?

Mir ist bewusst das beide Restaurants nur ungesundes fast Food anbieten, aber was wäre das kalorienärmste was man dort essen könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?