Heißes Wasser über Motor kippen zum warm werden?

9 Antworten

Da kann man auch genauso drauf pinkeln das bringt genau so viel den das geht nicht um die Kälte von außen 

sondern das der Sprit an den kalten Teilen im Zylinder sich niederschlägt und deshalb nicht mehr anspringt den da saufen ganz schnell die Kerzen ab da hilft es auch nicht einen PKW als Starthilfe zu nutzen (Batterie ) 

das was hilft ist warme und trockene Zündkerzen die müssen raus sind die nass müssen neue rein den die NGK Kerzen sind danach sehr zünd unwillig immer einen neuen Satz auf Lager haben bei so was  . 

Die vertragen wen es mal kurz absäuft aber langes orgeln bring nur Nachteile das die Kerzen dann hinüber sind . Selbst ausglühen bringt nichts hab das sch oft genug versucht nur neue springt das Ding an aber vorher ohne Kerzen drehen lassen das der Sprit raus kommt .   

Das heiße Wasser dürfte nicht allzu viel bringen, weil die im heißen Wasser gebundene Wärmeenergie nur einen kurzen Moment (beim über den Motorblock laufen) Zeit hat, diese Energie an den Motorblock abzugeben.

Dazu kommen noch Komplikationen, wenn Du z.B. das Zündkabel mit nass machst.

Du müsstest in erster Linie den ganzen Motorblock samt Öl etwas aufwärmen. Das dauert eine ganze Zeitlang und ist mit dem Drübergießen von heißem Wasser nicht zu schaffen. Da springen dir eher ein paar Kühlrippen, bevor du den Metallblock warm bekommst.

In der Zeit hast du deine Batterie auch wieder aufgeladen oder dir einen hilfreichen Autofahrer mit Starthilfekabeln herbeigeholt.

Schau mal die Zündkerze an, kann nämlich sein das der Motor dir abgesoffen ist, wenn alles noch i. O. ist, würde ich Starthilfespray rein sprühen, klappt meistens bei solchen Geschichten, wenn nicht dann würde ich den vergaser ausbauen und reinigen oder nur den vergaser erwärmen (tippe du hast einen). Zu meiner 125er Zeit ist mein karn auch bei Minusgraden nicht angesprungen, Grund war der Nebel,  wenn die Feuchtigkeit irgendwie in den vergaser kommt (bei mir der Schlauch zum luftfliterkasten) gefriert dieser und alles will nicht mehr so wie ich das wollte.   

Das nützt nichts. Der Motor wird nicht wärmer wenn du ein paar Liter Wasser drüber kippst. Das ist ein solides Metallgehäuse, da brauchst du schon reichlich heisses Wasser um den ein paar Grad zu erwärmen.

Komplikationen gibt es keine wenn du das Wasser nicht gerade in den Luftfilter kippst.

Was möchtest Du wissen?