Heißes wasser auf die Brust? Was tun?

8 Antworten

Es kann nicht schaden, den Hausarzt drüber schauen zu lassen. Du kannst erst mal in der Apotheke nachfragen, was die empfehlen und viellicht Montag noch mal zum Arzt gehen, wenn es noch weh tun sollte oder dir Sorgen macht. Manchmal scheut man sich vor dem Arztbesuch, es passiert dann aber doch nicht oder selten, dass der Arzt sagt "wegen so etwas kommen Sie her?!"

Wenn die obere Hautschicht kaputt ist, ist das keine Verbrennung ersten Grades mehr, sondern schon zweiten Grades (Brandblase). Ich würde die Stelle gut beobachten und sie gegebenenfalls einem Arzt zeigen, wenn es nicht besser wird.

Kauf dir eine Salbe gegen Verbrennungen (Flammazine oder so, Apotheker fragen) trage die auf und steril mit Verbandsmaterial abdecken. Ohne Bild ist es natürlich nicht zu beurteilen, aber wenn du keine Schmerzen hast (oder gut erträglich) dürfte es so langen. Falls es schlimmer wird, dann aber zum Arzt.

Danach hab ich die stelle mit meinem Verbandskasten gut abgedeckt
Wie sieht das denn aus, wenn du mit nem Verbandskasten auf der Brust rumrennst? :-) :-) :-)

Spülen mit kaltem Wasser?

was meint ihr? kann man Geschir auch im kalten Wasser mit Pril sauber bekommen, oder MUSS man die Spüle immer voll warmes/heißes Wasser haben? Danke

...zur Frage

Was tun mit der Brandwunde?

Ich habe mich vor 3 Tagen beim Kochen verbrannt. Habe direkt danach mit kaltem Wasser gekühlt und seitdem Luft dran gelassen. Vorhin beim Duschen ist etwas von der Hautschicht oder so abgegangen und dann war es glaube ich etwas offener (?).

Was mache ich damit? Muss ich das desinfizieren? Kann da ein Pflaster drauf, damit da kein Schmutz rein kommt? Oder muss da eine sterile Wundauflage drauf? Ich habe überhaupt nichts hier außer Pflastern, sonst müsste ich erst mal in eine Apotheke. Ich habe Angst, dass sich das entzündet... :(

...zur Frage

Wasser eingeatmet?

Ich gehe 2 mal die Woche white water kayaken (also auf einem Fluss). Es ist natürlich nicht das erste Mal dass ich mit dem Kayak unter Wasser war, aber heute konnte ich mich nicht vom Kayak befreien und bin etwas länger unter Wasser gwesen. Ich hatte eine Panikattake unter Wasser und habe versucht zu atmen. Dabei ist Wasser in meine Lunge gekommen. Als ich dann wieder Luft bekam, musste ich erstmal heftig alles raushusten. Danach konnt ich normal atmen, desshalb hab ich angenommen es sei alles in Ordnung. Allerdings habe ich jetzt (6 stunden später) immer noch leichte Schmerzen in der Brust. Es ist nichts schlimmes aber ich weiss nicht ob ich mir Sorgen machen soll. Geht dass bald von selbst weg oder was kann es sein? Ist vieleicht nicht das ganze Wasser draussen?

...zur Frage

Gesicht Waschen?

Ich stehe jeden früh auf und Wasche mein Gesicht mit KALTEM Wasser aber mein dad meint das es mit WARMEN wasser besser ist ?

also wollte ich mal fragen was wirglich besser ist ?

mit KALT- oder mit WARMen Wasser ?

...zur Frage

Hilfe bei Verbrennung 2. Grades?

Ich habe mir heute Vormittag kochendes Wasser über den Fuß gekippt. Ich habe sofort die Socke ausgezogen und den Fuß unter kaltes Wasser gehalten. Danach hab ich weiter mit Kühlakku gekühlt. Trotzdem brennt es jetzt noch ziemlich dolle, wenn ich den Fuß nicht mehr kühle. Es sind 3 Blasen zu sehen und die Haut darum ist rot. 

Was kann ich noch tun damit das besser wird?

...zur Frage

Abends oder morgens?

Hallo,

heute habe ich meine ärztliche Untersuchung für mein zukünftiges FSJ. Die Sprechstundenhilfe hat mir gesagt, dass ich ab halb sieben nicht mehr essen und danach nur noch Wasser trinken dürfe. Jetzt ist meine Frage:

Meint sie mit halb sieben morgens oder abends?

LG und danke schonmal im voraus. :)

P.s.: Der Termin ist um halb 9 morgens.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?