Hilft ein heißes Bad, bei Schüttelfrost und Fieber?

3 Antworten

Das Fieber ist jetzt nicht wirklich hoch, sodass es besorgniserregend ist.

Wichtig: Meiner Meinung nach solltest du auf Fiebersenkende Mittel wie Wadenwickel oder Paracetamol etc. verzichten. Gegen ein warmes Bad (vllt so 36°C) würd ich sagen, spricht nichts. Du solltest halt nicht zu lange drin bleiben oder zu heiß machen. Das Fieber ist ja nicht die Krankheit, sondern das Fieber ist dazu da, mit den Erregern besser fertig zu werden. Es ist nachgewiesen, dass eine Heilung schneller eintritt, wenn man dem Fieber einfach seinen normalen Lauf lässt. So lange es nicht über 40°C über einen längeren Zeitraum ist, ist es nicht wirklich gefährlich.

Mach am besten ein Erkältungsbad! Das wasser solte aber nicht allt zu heiß sein sagen wir angenehme Temperatur!! Dein Fieber sänkst du am besten in dem du Schwitzt!!!! Das bedeutet warm halten, Tee trinken, Medizin nehmen und vor allem ruhe zu haben!! Das Baden solltest du aber auch nicht alt zu lange machen so ca 20 min..... Wen du schüttelfrost haben solltest hilft dagegen auch ein Warmes bad! Sollte es aber am Montag noch nicht weg sein rate ich dir zu einem Arzt zu gehen dieser verschreibt dir dann antibiotika...... Gute Besserung

lg wasfragstdumich

wv grad hat ein erkaeltungsbad. wenn es zu kalt ia frier ich ja nurnoch mehr

0
@blaecks2

ja ich würde sagen das das wasser nicht mehr als 45°C haben sollte.... eben das es noch angenehm ist und nicht zuheiß!

lg wasfragstdumich

0

Bei eiem grippalen Infekt:

  • Bad 38° warmes Bad mit Eukalyptus-,Menthol-,Thymian-oder Fichtennadelöl

  • – Paracetamol (in Contac + Grippostad enth.)

  • Aspirin

Fieber bekämpfen mit:

  • Wadenwickel mit Essigwasser. Geschirrtücher in lauwarmes Wasser (18 bis 20 Grad) tauchen, auswringen und um die Waden schlagen. Mit dicken trockenen Handtüchern umwickeln. Wickel nach ½ Std. erneuern. Vorgang 1x wiederholen.
  • Lindenblütentee wirkt schweißtreibend und beruhigend. 3x tägl. 1 bis 2 TL getr. Lindenblüten mit heißem Wasser übergießen, mögl. Heiß trinken.

  • Homöopathisch Belladonna D6 (Tollkirsche) 6x je 5 Globuli

Gute Besserung

Was möchtest Du wissen?