Heißer Espresso in 40s?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was ist daran so schwer?

"Calciumchlorid reagiert mit Wasser unter Bildung eines Hexahydrat-Komplexes und starker Wärmeentwicklung (exotherm, ΔH < 0):"

"Unter Ausnutzung der exothermen Hydratation bei der Reaktion mit Wasser findet Calciumchlorid Einsatz zur Erwärmung von Fertiggetränken."

(Einfach mal bei Wikipedia schauen)

Oder ganz einfach: Wasserfreies Calciumchlorid + Wasser -> Calciumchlorid-Hydrat + Hitze

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tonchen13
07.06.2016, 17:58

Methode und Funktion kapieren wir net richtig,weil wir den Unterschied net wirklich wissen😁

0

Was möchtest Du wissen?