Heiß trinken bei Erkältungen ratsam?

10 Antworten

Heiß ist richtig. Keine Ahnung, wieso, da deine Tante ja auch recht hat. Allerdings vermute ich, das die Wärme deine Antikörper auf Trab bringt (so wie bei Fieber). Trink heute noch einen halben Liter Tomatensaft oder iss Tomatensuppe, wenn dir das lieber ist - wirkt Wunder bei ersten Anzeichen.

Grundsätzlich hilft Wärme bei Viren und Kühlen bei Bakterien (zb. Halswickel bei Halsschmerzen) Die warme Suppe jedoch ist bei Erkältungen immer zu empfehlen, da sie eine psychologische Komponente hat. Man fühlt sich danach einfach besser, gestärkt, durchgewärmt und allein das, trägt zur raschen Genesung bei. Es ist wie das Verdauungsschnäpschen, von dem alle meinen, es würde den "Magen aufräumen" nach einem üppigen Essen. Das Gegenteil ist der Fall, aber trotzdem fühlen sich die Leute gut danach.

Die "warme Suppe" hat nicht nur psychologische Wirkung. So ist erwiesen, dass Hühnersuppe gegen Erkältungsviren hilft, da nach Genuß von Hühnersuppe an den Schleimhautrezeptoren das Eindringen von Erkältungs/Schnupfenviren verhindert wird.

0

Egal was mit den Bakterien passiert - ich finde warm immer einfach angenehmer und es soll sich ja für diech gut anfühlen. Nur dann kann es auch helfen. Meiner Meinung nach ;)

Sollte man jeden Tag ein Alkoholfreies trinken?

Es gibt ja viele Studien darüber, wie gesund Bier ist, und dass das einzig ungesunde der Alkohol Anteil sei. Ist es also ratsam jeden Tag ein (oder mehr) Alkoholfreie zu trinken? Und wenn ja wie viele und welches Bier ist das gesündeste?

Für Leute die sich etwas auskennen: welche gesundheitlichen Vorzüge hätte es, und vor Allem: ist das ganze überhaupt sinnvoll oder gibt es auch andere Lösungen?

...zur Frage

Wenn ich genug trinke wird mir schlecht...ist das normal?

hallo, man soll ja viel trinken, besonders jetzt, wenn es so heiß ist und am besten Wasser. Wenn ich so ca. 1 Glas Wasser auf ex trinke (Zimmertemperatur), wird mir immer etwas übel. Deswegen habe ich etwas Angst, viel zu trinken. Ist das normal?

...zur Frage

Wie kann ich schneller einschlafen obwohl es mir schlecht geht?

guten Abend/ morgen Leute :)

seit 23:30 liege ich ohne TV , Handy etc im Bett und mache nichts anderes als versuchen einzuschlafen. mor ging es die ganze Zeit gut den Tag über ausser dass ich Rückenschmerzen durch verspannungen habe. kurz nach dem ich versuchte einzuschlafen fing es an - mir würde total heiss im Gesicht und leicht schwindlig , wenn ich meine Augen schliesse sehe ich zwischendurch helle " Blitze " oder es dreht sich. fühle mich wie 3 Tage wach und durch getrunken dabei war ich nicht feiern oder ähnliches und seit dem es mir so geht ist es eine Mischung aus müde sein und hellwach.. kann es nicht zuordnen und egal wie ich liege es ist unbequem und irgendwas tut weh .. um 8 muss ich wieder aufstehen und zur Arbeit und ich würde gerne vorher noch ein paar Stunden Schlaf abbekommen bevor mein Kreislauf auf der Arbeit noch schlapp macht. krank sein kann ich nicht weil ich bereits die letzte Woche gefehlt habe ..

weiss jemand wie ich jetzt schneller einschlafen kann?

versucht have ich es schon mit warmen Tee trinken , mich schön einkuscheln und an was schönes denken und wie gesagt ich liege seit den paar Stunden nur rum ohne Handy oder ähnliches .. bin nur jetzt am Handy weil ich Tipps zum einschlafen brauche ..

...zur Frage

Ibuprofen für wie lange?

Ich hatte am 04.06. den Abschluss meiner Wurzelkanalbehandlung, danach jedoch noch Schmerzen, woraufhin ich noch am gleichen Tag Ibuprofen genommen habe.

Die darauffolgenden Tage ebenso (weil es hieß, das sei normal) und gestern wurde mir von meiner Zahnärztin mitgeteilt, meine Wurzel sei entzündet und da gäbe es nur zwei Möglichkeiten: Zahn ziehen oder Wurzelspitzenresektion.

Natürlich habe ich die OP genommen, weil ich in meinem Alter keinen fehlenden Zahn will.

Der Termin wurde noch nicht gemacht, allerdings wird dieser voraussichtlich in der Woche vom 25.06. bis zum 29.06. stattfinden.

Mein Problem ist jetzt ganz einfach, dass ich schon seit dem 04.06. Ibu nehme und das auch noch bis zur OP, denn diese Schmerzen sind zwischendurch auszuhalten, aber größtenteils unerträglich.

Ich leide unter Migräne, die ich aber unter Kontrolle habe und somit extrem selten was nehme (auch bei Erkältungen o.ä.).

Allerdings hat der Zahn vor der Wurzelbehandlung logischerweise schon Probleme gemacht, weswegen ich um Ostern herum ca. eine Woche was nehmen musste und jetzt den ganzen Juni wieder.

Ich bin mir der Folgen durchaus bewusst und möchte nicht in ein paar Jahren jeden Tag Dialyselösung durch das Magenfell gepumpt bekommen, aber habe keine Ahnung, was ich sonst dagegen tun soll.

Arzt ist immer eine gute Lösung (das ist klar), aber kann er mir dann auch wirklich was verschreiben, was meine Schmerzen lindert ohne viel Schaden anzurichten?

Ich trinke fast jeden Tag die Menge an Wasser, die ich trinken sollte.Mein Lebensstil könnte gesünder sein, ist aber auch nicht schlecht.Ich habe keine Vorerkrankungen und das einzige große Problem, was ich je hatte, waren Zahnschmerzen. :)

Ich spüre keine Nebenwirkungen des Schmerzmittels, wie z.B. Übelkeit.

...zur Frage

Was kann ich dagegen tunl?

Mein Freund hat unsere Beziehung beendet weil er mich nicht mehr liebt. Er hat die Beziehung allerdings auf Whatsapp beendet und das auch erst als ich bemerkt habe, dass etwas nicht stimmt und nachgefragt habe.
Das mich wirklich so fertig gemacht und ich habe daraufhin wenig gegessen und Tage lang nur geweint.
Jetzt hab ich mich mit einem Typen getroffen, der früher mal auf mich stand, aber jetzt nicht mehr, da er auf ein anderes Mädchen steht( Das auch wirklich rein freundschaftlich, wir waren einen Kaffee trinken).
Da mein Ex Freund und er einen Kurs besuchen und das bei Snapchat gesehen hat, sprach er ihn heute darauf an und fragte ihm,ob er ich ihn den nur eifersüchtig machen wollte (was ja keinen sinn macht, weil er mich ja sowieso nicht mehr liebt). Danach hat er noch zu ihm gesagt, dass es ehrenlos sei, sich an die Ex Freundin von einem Kumpel ranzumachen(Dabei sind die beiden nicht mal befreundet).
Die Trennung ist drei Wochen her und heite ist deswegen irgendwie wieder alles hochgekommen. Es geht mir so schlecht.
Wie kann ich das alles vergessen?

...zur Frage

Kaffee trinken bei Blasenentzündung?

Die Frauen unter Euch fühlen nun sicher mit - ich habe eine Blasenentzündung und üble Schmerzen... Vielleicht liegts an den Medikamenten oder auch einfach an den Keimen im Körper - jedenfalls fühle ich mich total matt und würde so gerne eine Tasse schwarzes Gold trinken. Habe aber schon mehrmals gehört dass man das nicht machen soll, weil der Urin davon sauer wird und dann noch mehr brennt. Ich frage mich aber - eigentlich ist das doch nicht schlecht, weil ich mir denke dass Bakterien oder Viren in saurem Urin auch nicht so gut überleben können... Oder? Ist es ratsam ein Tässchen zu trinken oder würdet ihr das besser lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?